Angreifen über die Halbräume - 7 gegen 6

  • Organisation

    • 4 Stangen

    • 1 Großfeldtor

    • 2 Mini-Tore

    • 4 Hütchen

    • Leibchen (7 und 6 in je einer Farbe)

    • 8-12 Fussbälle

    Ein Spielfeld gemäß der Abbildung aufbauen. In der Mitte hat das Feld ein Länge von 36m. An den Seitenauslinien ist das Spielfeld 22m lang. Die Stangentore sind 6m breit. 2 Teams mit 7 und 6 Spielern und 1 Torhüter einteilen.

  • Durchführung

    Es wird innerhalb des markierten Feldes im 7 gegen 6 gespielt. Das Team mit den 7 Spielern spielt auf das Großfeldtor und das Team mit 6 Spielern auf die beiden Mini-Tore und die beiden Stangentor, durch welche gedribbelt werden muss. Zu Spielbeginn, nach Ausbällen und Treffern spielt der Trainer einen neuen Ball zu dem Team in Überzahl. Diese agiert mit 2 Flügelspielern, 2 zentralen Angreifern, 1 Sechser sowie 2 Achtern im Halbraum. Das Unterzahlteam agiert mit einer Viererabwehrkette und 2 Sechsern. Es wird mit Abseits gespielt.

  • Hinweis

    • Das Spielfeld breit und tief machen

    • Die Überzahl im Mittelfeld ausspielen, um die gegnerische Kette andribbeln zu können.

    • zielstrebig zum Abschluss kommen

    • variable Lösungen aus dem Halbraum suchen: die Schnittstelle zwischen Außen- und Innenverteidiger anspielen, einen Stürmer zwischen den Innenverteidigern anspieln, den Flügelspieler in den Fuß anspielen, den 2. Pfosten überladen und eine Hereingabe auf diesen spielen,...

     

Trainingsaufbau:

Hauptteil, Schlussteil

Altersstufe:

Senioren (ab 18), U14 - U19

Dauer:

25 min

Trainingsform:

Mannschaftstraining

Spielstärke:

Beliebig

Autor: e2c Training

Weitere Übungen

Schnelligkeit Wettkampf mit/ohne Ball

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • 20 min

Aufwärmen Raute Dynamische Besetzung der 6er Position

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • Hauptteil
  • 10 min

Laufschule e2c

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • Hauptteil
  • 25 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil, Schlussteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 25 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: e2c Training



Laden...