Aufdrehwettbewerb inkl Zielschuss

  • Organisation

    Jeweils zwei Biertische o.ä. auf die Seite legen und laut Grafik anordnen. Dahinter mit Hütchen Schussgrenzen und jeweils drei Zielpylonen aufstellen.

    Spielerstartpositionen außen, die ersten beiden Spieler positionieren sich zwischen den Langbänken. Jeder Spieler außen hat einen Ball.

  • Durchführung

    Wettbewerb der beiden Teams gegeneinander. Welchem Team gelingt es zuerst alle drei Pylonen auf seiner Seite umzuschießen.

    Auf das Startsignal erhalten die Spieler im Zentrum vom ersten Spieler in der Schlange einen Ball per Einwurf. Nach der Annahme spielen sie den Ball abwechselnd jeweils 3x gegen die Biertische, danach starten sie zur Schussgrenzenmarkierung und versuchen eine der Pylonen umzuschießen. Anschließend stellen sie sich mit ihrem Ball in der Schlange auf ihrer Seite an.

    Sobald der jeweilige Spieler mit den abwechselnden Pässen zu den Biertischen fertig ist und Richtung Pylonen dribbelt, darf der Spieler, der zuvor den Einwurf ausführte, ins Zentrum starten um den nächsten Einwurf anzunehmen.

  • Hinweis

    CP: Einwurf auf den Fuß des Mitspielers. Pässe gegen die Biertische scharf und präzise ausführen, sonst Zeitverlust, weil dem Ball entgegengegangen werden muss. Ballannahme mittels Aufdrehen möglichst beidbeinig.

Trainingsaufbau

Hauptteil

Dauer

20 min

Trainingsorganisation

Spieleranzahl

6 - 9 Spieler

Trainingsform

Gruppentraining

Spielstärke

Beliebig

Autor: Andreas Löschenkohl

Weitere Übungen

10 gegen 10 + 1 Spielverlagerung

Positionstraining langer Ball auf Flügel 4 3 3

Grundlagen des defensiven 1 v 1

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • 15 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Andreas Löschenkohl



Laden...