Aufwärmen - Übungsform Passspiel BK

  • Organisation

    Für 6-10 Spieler eine Passstation errichten, wobei die Starthütchen im Abstand von ca. 10-15 Metern stehen und zwischen den beiden Starthütchen ein 2 Meter breites Stangentor errichtet wird. Der erste Spieler auf einer Seite hat einen Ball

  • Durchführung

    Übung 1: Die Spieler passen den Ball durch das Stangentor auf die andere Seite und laufen links um das Tor herum um sich dort nach dem Pass anzustellen. Passspiel mit dem zweiten Kontakt. (Bild)

    Übung 2: Ein Spieler steht zwischen den beiden Stangen. Spieler A passt auf den zentralen Spieler, der mit dem Ball rechts/links um die Stange zur anderen Seite aufdreht und zur anderen Seite passt. Der zentrale Spieler stellt sich dort an wo er hinspielt, der Passgeber wird zentraler Spieler. Wichtig: Um Tempo hoch zu halten, muss der Passemüfänger auf der anderen Seite per Direktpass zum Zentralen spielen.

    Übung 3: Ähnlich wie 2, nur jetzt bietet sich der Spieler rechts/links neben der Stange an, dreht auf und passt zur anderen Seite.

    Übung 4: Mit Tempo im Direktspiel durch die Stangen zur anderen Seite spielen und per Rückwärtslauf wieder bei seiner eigenen Gruppe anstellen. Wichtig: Entgegen kommen!

     

     

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Senioren (ab 18), U14 - U19


Dauer:

10 min


Spieleranzahl:

6 - 9 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining, Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Benjamin Küster

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Teamübungen
Passübung Spieleröffnung_1
Fussballtennis auf drei Felder

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Japaner: mehrere 1 gg. 1-Duelle im Strafraum nacheinannder
1 gegen 1 aus dem Stand, Frontal, im Zentrum, lange Distanz 2015
Mourinhos Torschusstraining

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Benjamin Küster

Passen im 6 gegen 6 plus 6
Torabschluss nach Kombi I
Torabschluss nach Tempolauf I


Laden...