Chaosspiel (Bank-)Doppelpass (Umschalten, Orientierung, Richtugnswechsel)

  • Organisation

    Zielstellung: Richtungswechsel, Orientierung, Handlungsschnelligkeit, (nach Variante: Zweikampf/1g1).

     

    Ein Ball pro Spieler, Bänke/Tische (als Prallwand), Minitore, Farbmarkierungen (Hütchen o.ä.).

    Aufbau siehe Grafik.

    Alternativ in zwei Grupen mit Prallspielern für Doppelpass.

  • Durchführung

    Die Spieler haben die Aufgabe, jede Prallwand/jeden Prallspieler einmal anzuspielen und anschließend mit Ball in ein Zielfeld zu dribbeln. Ggf. Belohnung/Bestrafung für Schnellsten/Langsamsten.
     
     
    I. Die Spieler müssen, nachdem sie eine Prallwand an einer der vier Feldseiten angespielt haben, erst eine Prallwand an einer der drei anderen Seiten anspielen.
     
    II. Die 3-4 Prallwände pro Seite mit jeweils 3/4 Farben markieren. Farbkombi vorgeben (rot-blau-grün-gelb, alle roten-gelben-blauen-grünen, ...) oder zusätzlich freischaltbar machen (wer eine rote Wand anspielen möchte, muss vorher um ein rotes Hütchen -im Feld platzieren- dribbeln)...
     
    III. Nachdem eine bestimmte Anzahl von Prallwänden (2/4/6) angespielt wurde, kann eine Abschlussaktion auf ein Minitor folgen.
    Variante 1: Diese werden von nicht in der aktiven Spielgruppe beteiligten Spielern verteidigt, Tor zählt 2-4 beliebige Wanddoppelpässe, missglückter Versuch 1 Wanddoppelpass.
    Variante 2: Ein Tor zählt 1-2 Wanddoppelpass/-pässe (ohne Verteidiger), anschließend ist der Ball verbrannt und die Spieler dürfen bei einem Mitspieler klauen oder beim Trainer (Ersatzbälle!). Spieler ohne Ball dürfen klauen oder sich einen Ersatzball holen.
    Variante 3: Ein Teil der Spieler startet ohne Ball und hat die Aufgabe auf die Minitore eine bestimmte Anzahl Tore zu erzählen (+ Dribbling in Zielzone), muss dazu aber die Bälle klauen. Die anderen Spieler haben weiterhin die Prallwandvorgabe, dürfen aber nach Ballverlust nachsetzen/verteidigen oder einen verbrannten Ball/Ersatzball holen.

    IV. Gespielt wird mit halb so vielen Bällen wie Spielern. Der Trainer gibt jeweils die Farben frei- Vorgabe gilt bis zum neuen Kommando. Das Ziel bleibt es weiterhin, alle Prallwände angespielt zu haben (+ Dribbling in Zielfeld).
     
    Natürlich kann auch bei I. und II. ein oder mehrere Balldieb/e hinzugefügt werden.
     
    Bei den Zweikampfvarianten auf den Erfolg des Doppelpasses achten (bloßes Zielschießen gegen die Bande und anschließender Ballverlust reicht nicht).

Technik:

Dribbling, Balltechniken, Ballkontrolle

Passspiel [Doppelpass, Kurze Pässe]

Kondition:

Aktionsschnelligkeit mit Ball

Koordination:

Reaktionsschnelligkeit, Handlungsschnelligkeit, Wahrnehmungsschnelligkeit, Entscheidungsschnelligkeit

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt

Altersstufe:

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren), U 12 (D-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 10 (E-Junioren), U 09 (F-Junioren), U 08 (F-Junioren)]

U14 - U19 [U 14 (C-Junioren), U 15 (C-Junioren)]

Dauer:

15 min

Spieleranzahl:

6 - 9 Spieler, > 10 Spieler

Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft

Spielstärke:

Beliebig

Autor: Benjamin Müller

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt

Pooltraining Übung FC Red Star
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
Spielform mit Hütchentoren
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
Passrundlauf: 5-Minuten Dauerlauf mit Ball
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 05 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 15 min

Gegenüberwindendes Passspiel
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
Torschuss nach seitlichem Zuspiel
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
[SH] Übungsform: Pass-Kreisel I
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Benjamin Müller

Passgruppen im Feld
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min
Zonenrondo
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min
1g1 Passspiel Anschlussaktion
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min


Laden...