Einzeltraining - Ballverarbeitung und Passspiel mit hohen Bällen

  • Organisation

    1 Wand/Rebounder und 1 Ball

  • Durchführung

    Der Spieler stellt sich 2-3m entfernt von dem Rebounder auf und führt folgende Aufgaben durch:

    -den Ball direkt und hoch gegen die Wand spielen. Dabei die Innenseite benutzen. Ist die Aufgabe zu schwer, kann der Ball nach jedem Pass gegen die Wand einmal aufkommen.

    -den Ball mit 2. Kontakte hoch gegen die Wand spielen. Ist die Aufgabe zu schwer, kann der Ball nach jedem Pass gegen die Wand einmal aufkommen.

    -den Ball gegen die Wand werfen, mit dem Spann links/rechts zurück passen und den Ball wieder fangen

    -den Ball gegen die Wand werfen, mit der Brust annehmen und mit der Innenseite gegen die Wand passen. Den Ball wieder fangen.

    -den Ball gegen die Wand köpfen

    -den Ball ausschließlich mit der linken/rechten Innenseite gegen die Wand spielen

    -den Ball als Drop-Kick gegen die Wand spielen

    -den Ball wechselweiße direkt und mit 2 Kontakten gegen die Wand spielen.

  • Hinweis

    -nicht in Rücklage kommen

    -Fußgelenk feststellen

    -in Ballerwartungshaltung agieren

     

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt

Dauer:

15 min

Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [1 Spieler]

Trainingsform:

Einzeltraining

Autor: Luis Österlein

Weitere Übungen

Endzonenverteidigung

  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 25 min

Anbieten und freilaufen als Stürmer - Spiel in die Tiefe

  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min

Passübung zum Aufwärmen über Kreuz

  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt

Ähnliche Übungen - Dauer: 15 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Luis Österlein



Laden...