Koordinationsparcour (d3)

  • Organisation

    Materialien:

    2 Koordinationsleitern

    12 Hütchen und 3 kleine Stangen

  • Durchführung

    Die Spieler beginnen bei der Koordinationsleiter und führen dort beliebige Übungen aus.

    Danach springen sie beidbeinig über die Hürden.

    Nach dem Springen über die  Hürden erfolgt eine sofortige Annahme des Passes des gegenüberliegenden Spielers und ein Dribbling zum Hütchen.

    Der Passgeber läuft zum Anfang der Übung und stellt sich anschließend an.

Technik:

Ballannahme und –mitnahme

Taktik:

Entwicklung der Spielintelligenz, Taktiktraining

Abwehr-/ Angriffsverhalten [Schnelles umschalten (Abwehr/Angriff), Schnelles umschalten (Angriff/Abwehr)]

Kondition:

Fitnessprogramm

Koordination:

Koordinationstraining, Stabilisationstraining, Beweglichkeit, Koordinationsparcour

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Altersstufe:

Senioren (ab 18), Beliebig

U6 - U13 [U 13 (D-Junioren)]

U14 - U19 [U 19 (A-Junioren)]

Dauer:

25 min

Spieleranzahl:

> 10 Spieler

Trainingsform:

Gruppentraining, Mannschaftstraining, Einzeltraining

Spielstärke:

Profi, Beliebig

Autor: Simon Görbing

Weitere Übungen

Endzonenverteidigung

  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 25 min

Anbieten und freilaufen als Stürmer - Spiel in die Tiefe

  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min

Passübung zum Aufwärmen über Kreuz

  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Ähnliche Übungen - Dauer: 25 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Simon Görbing



Laden...