Pass in die Tiefe

  • Organisation

    • 8 Hütchen.
    • 7 Feldspieler.
  • Durchführung

    • Im Viereck ein Spiel 5 gegen 2.
    • Das Team mit 5 Spielern spielt sich den Ball wenn möglich direkt zu. Nach 5 gelungenen Pässen ohne dass der Gegner den Ball berührt hat, muss ein Pass in die Tiefe ins andere Viereck folgen.
    • Beide Mannschaften müssen sich dorthin verschieben. Nun wiederholt sich das Ganze.

    Variation:

    Mit mehr Pässen erhöht sich die Schwierigkeit.

  • Hinweis

    Schwerpunkt:

    • Pass in die Tiefe mit Verschieben.
    • Passgenauigkeit.
    • Bewegung ohne Ball.
  • Feldgröße

    • Zwei nebeneinander liegende Vierecke von 15m.
    • Zwischen den Vierecken ein Abstand von 5m.
  • Hütchenabstände

    • 15m.

Trainingsaufbau

Hauptteil, Aufwärmen

Dauer

30 min

Altersstufe

U19, U18, U17

Technik

Passtraining, Torschusstraining, Balltechniken

Taktik

Abwehr-/ Angriffsverhalten, Angriff über die Mitte, Angriffs-/ Abseitsvariante

Allgemeine Trainingsziele

Beispiele

Aufwärmspiele

Trainingsorganisation

Spieleranzahl

7 Spieler, 12 Spieler, 13 Spieler und mehr

Trainingsform

Gruppentraining, Mannschaftstraining

Spielstärke

Fortgeschritten, Beliebig

Beteiligte Spieler

Stürmer, Mittelfeldspieler

Torhüter

2 Torhüter

Intention

Gruppentraining, Offensivverhalten

Raumverhalten

Begrenztes Spielfeld, Halber Platz

Trainingsort

Rasenplatz

Autor: Armando Senese

Weitere Übungen

Dribbling Parcours Wettbewerb

Angriffsrecht erspielen

Pass Ansage 1 - Die Grundform

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Aufwärmen, Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 30 min



Laden...