Pass mit Diagonale

  • Organisation

    Mit 4 Hütchen bilden wir einen Viereck. Dabei bilden wir Gruppen aus 5-6 Spielern und einen Ball.

  • Durchführung

    An jedem Hütchen steht je einen Spieler. Dort wo der Ball ist, fängt die Uebung an und dort muss auch der 5e Spieler in der kollonne stehen.

    Spieler 1 passt nun den Ball zu Spieler 2, der denn Ball sofort wieder an Spieler 1 abprallt (Bild Sequenz 1 und 2). 

    Spieler 1 spielt nun eine Diagonale an Spieler 3, der den Ball an Spieler zwei abprallt. (Bild Sequenz 3). 

    Spieler 2 spielt nun den Ball an Spieler 4, der den Ball an Spieler 3 abprallt usw.

    Dies geht so in Wiederholung. 

     

    Coaching:

    - gerader Pass zu Beginn sowie Diagonale, mit Innenrist, scharf und durchzogen spielen lassen.

    - Abprallen dosiert verlangen. Spieler der den Abpraller kriegt soll auf Ball kurz warten anstatt den Mitspieler anzurennen (ansonsten landet der Ball im Rücken des Spielers)

Technik:

Passspiel [Direktpassspiel, Innenseitpass, Kombination, Kurze Pässe, Passspiel im Viereck]

Trainingsaufbau:

Aufwärmen, Hauptteil

Altersstufe:

U14 - U19, Senioren (ab 18)

U6 - U13 [U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]

Dauer:

10 min

Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [5 Spieler]

6 - 9 Spieler [6 Spieler]

Trainingsform:

Gruppentraining

Spielstärke:

Fortgeschritten, Profi, Anfänger

Autor: Pietro Ippolito

Weitere Übungen

Schnelligkeit Wettkampf mit/ohne Ball

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • 20 min

Aufwärmen Raute Dynamische Besetzung der 6er Position

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • Hauptteil
  • 10 min

Laufschule e2c

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • Hauptteil
  • 25 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Aufwärmen, Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 10 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Pietro Ippolito



Laden...