Passspiel mit Verlagerung

  • Organisation

    Es werden immer zwei Hütchen gegenüber aufgebaut. Abstand je nach Alter und Spielfeldgröße variabel. Zu jedem Hütchenpaar geht eine 4er Gruppe. 2 Spieler (einer pro Hütchen) sind die Aussenspieler. Die beiden anderen Spieler sind diejenigen, die das Spiel verlagern.

  • Durchführung

    Die beiden Spieler in der Mitte bilden mit einem Aussenspieler ein Dreieck und lassen den Ball innerhalb des Dreiecks frei laufen. Auf Kommando wird der Ball sofort zu dem anderen Aussenspieler gespielt (langer Pass). Die beiden Spieler in der Mitte laufen dem Pass hinterher und bilden nun mit dem anderen Aussenspieler ein Dreieck. Auch hier wird der Ball wieder innerhalb des Dreiecks laufen gelassen.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt

Altersstufe:

U6 - U13 [U 08 (F-Junioren), U 09 (F-Junioren), U 10 (E-Junioren), U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]

U14 - U19 [U 14 (C-Junioren), U 15 (C-Junioren)]

Dauer:

20 min

Spieleranzahl:

> 10 Spieler

Trainingsform:

Gruppentraining

Spielstärke:

Anfänger, Fortgeschritten

Autor: Andreas Elze

Weitere Übungen

Doppelpässe im Dreieck 2
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min
Umschaltspiel mit Torschuss
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Schluss/Ausklang
  • 90 min
Torschuss Drill 4er Kombination
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min



Laden...