Passspiel: Verbesserung des Timings

  • Organisation

    • 16 Hütchen, um 4 Quadrate zu markieren
  • Durchführung

    Der Ball ist zu Beginn in einem Viereck und wird von dort in das nächste Viereck gespielt. Der Passempfänger befindet sich außerhalb des Vierecks und läuft in den Ball hinein, um den Ball mit einem Kontakt in die neue Spielrichtung mitzunehmen. Anschließend wird der Ball in das nächste Feld gepasst. Die Übung wird als Endlospassform fortgesetzt. Die Spieler laufen dem gespielten Ball mit Tempo nach.

    Bei mehr als 8 Spielern können auch 2 Bälle gleichzeitig im Spiel sein. Dann aber etwas Tempo rausnehmen und darauf achten, dass gleichzeitig gespielt wird. 

  • Hinweis

    Coaching Points

    • Beide Kontakte, sowohl die Ballmitnahme als auch das Abspiel, werden mit dem äußeren Fuß durchgeführt

    • Auf das Timing der Passempfänger achten. Diese soll den Ball in die Bewegung mitnehmen und nicht im Feld zum Stehen kommen.

  • Feldgröße

    • 20 x 20 Meter (Felder 5 x 5 Meter)

Trainingsaufbau

Aufwärmen

Dauer

20 min

Altersstufe

U12 - Herren / Damen

Technik

Ballannahme / Ballmitnahme, Ballkontrolle, Passtraining, Kurze Pässe

Trainingsorganisation

# Spieler

8 Spieler - 22+ Spieler

Trainingsform

Gruppentraining, Mannschaftstraining

Übungsniveau

Leicht

Raumverhalten

Raumverhalten

Trainingsort

Feld

Autor: Tactics easy2coach

Weitere Übungen

Passspiel im Kreis

  • Aufwärmen
  • 10 min
  • Mehr

Umdenken im Spielgeschehen

Visuelle Erwärmung

  • Aufwärmen
  • 10 min
  • Mehr

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Aufwärmen

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Tactics easy2coach



Laden...