SF Hinterlaufen in der Flügelzone

  • Organisation

    • Das halbe Spielfeld mit 2 Toren mit Torhütern in eine Mittelzone und 2 Aussenzonen unterteilen.
    • 5 gegen 5 in der Mittelzone.
    • Je 1 Spieler in den eigenen Aussenzonen.
    • In der Innenzone 3 Kontakte.
    • In der Aussenzone freies Spiel.
  • Durchführung

    1. Sobald der Ball nach aussen gespielt wird, hinterläuft ein weiterer Angreifer.
    2. Es kommt zur Angriffsvariante mit Hinterlaufen oder Spiel über den 3. Mann.
    3. Der Verteidiger wird aktiv.
  • Hinweis

    • Tore aus der trainierten variante zählen doppelt.

Technik:

Passspiel, Torschuss, Balltechniken

Taktik:

Angriffs-/ Abseitsvariante, Abwehr-/ Angriffsverhalten

Spielzüge [Angriff über die Mitte]

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt, Pause

Beispiele:

Spielformen [Aufwärmspiele]

Altersstufe:

Beliebig

U14 - U19 [U 17 (B-Junioren), U 18 (A-Junioren), U 19 (A-Junioren)]

Dauer:

30 min

Spieleranzahl:

6 - 9 Spieler [7 Spieler]

> 10 Spieler [12 Spieler, 13 Spieler und mehr]

Trainingsform:

Gruppentraining, Mannschaftstraining

Beteiligte Spieler:

Mittelfeldspieler, Stürmer

Torhüter:

2 Torhüter

Intention:

Gruppentraining, Offensivverhalten

Spielstärke:

Beliebig

Raumverhalten:

Halber Platz, Begrenztes Spielfeld

Trainingsort:

Rasenplatz

Autor: Simon Görbing

Weitere Übungen

Endzonenverteidigung

  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 25 min

Anbieten und freilaufen als Stürmer - Spiel in die Tiefe

  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min

Passübung zum Aufwärmen über Kreuz

  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt, Pause

Ähnliche Übungen - Dauer: 30 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Simon Görbing



Laden...