Spieleröffnung im 3 gegen 1

  • Organisation

    Organisation •Das Spielfeld beibehalten •Die Positionshütchen entfernen •Auf der Mittelline ein 3 Meter breites Hütchentor errichten •Das Tor mit Torhüter besetzen •3 Angreifer und 1 Verteidiger im Feld postieren
  • Durchführung

    Ablauf •Der Torhüter passt zum entgegenstartenden Mitspieler. •Nach dem Zuspiel laufen 2 weitere Verteidiger zum 3 gegen 3 ins Feld. •Die Angreifer versuchen in das Minitor zu passen oder durch das Hütchentor zu dribbeln. •Erobern die Verteidiger den Ball, dürfen sie auf das große Tor kontern. •Nach einer Weile die Seite wechseln.
  • Hinweis

    Variationen •Den Torhüter als zusätzlichen Anspieler im Strafraum einbinden. •Zu beiden Seiten abwechselnd aufspielen. Tipps und Korrekturen •Als Angreifer einen Verteidiger in der Spieleröffnung konsequent zustellen. •Der Torhüter darf nicht zum aufgerückten Außenverteidiger werfen. •Die Ballbesitzer dürfen nur mit Flachpässen agieren.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Senioren (ab 18), U14 - U19


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Anton Autengruber

Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Torabschlussübung "Kirchler"
Luftkampf in das Kurzpassspiel bzw. Gegenpressing
Konterspiel - einfache Spielform

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Zweikampf 1 gegen 1 (off./def.) - Gegner seitlich
6 gegen 6 mit je 2 Anspielen Flugball JFV Söhre
ASV: Dreh-Steil-Pass

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Anton Autengruber

Abwehren im und um den Strafraum 1


Laden...