Spieleröffnung im freien Spiel

  • Organisation

    • 1 Tor

  • Durchführung

    Es wird frei gespielt, ohne Gegner. Die Spieler sollen die Laufwege verinnerlichen. Gestartet wird immer vom Torhüter oder vom Innenverteidiger
    • Innenverteidiger schieben auf Strafraumbreite
    • der 6er bietet sich zentral an
    • Außenverteidiger schieben hoch
    • Die Sturmspitzen gehen eng zusammen, um Platz auf der Außenbahn zu schaffen
    • Bei einem langen Abstoß gibt der Torhüter ein Zeichen (Arm heben) und dann rücken alle Spieler im Zentrum zusammen. So wird die Chance auf einen Ballgewinn vergrößert

  • Hinweis

    Coaching Points

    • 2, später 3 passive Gegenspieler als Stürmer agieren und deren Breite und Höhe variieren
    Lösungsmöglichkeiten im Spielaufbau:
    • Stürmer stehen breit und hoch: 6er auf Lücke anbieten und Innenverteidiger tief neben den Strafraumlinien absetzen
    • Viel Raum am Flügel: Chipball auf Außenverteidiger
    • Sechser hat Gegenspieler im Rücken: ballnaher Sechser zieht weg, ballferner Sechser kommt kurz

Trainingsaufbau

Hauptteil, Aufwärmen

Dauer

15 min

Altersstufe

U14 - U19, U23+

Taktik

Spieleröffnung über den Torhüter, Spieleröffnung über die Viererkette, Entwicklung der Spielintelligenz, Spielsysteme, Taktiktraining, Viererkette

Trainingsorganisation

Spieleranzahl

11 Spieler

Trainingsform

Gruppentraining, Mannschaftstraining

Spielstärke

Beliebig

Torhüter

1 Torhüter

Autor: Tactics easy2coach

Weitere Übungen

Umschaltspiel + Pressing in 3 Zonen

  • Mehr
  • Hauptteil
  • Schlussteil
  • Aufwärmen
  • 90 min

Chaosfußball

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • Hauptteil
  • Pause
  • Schlussteil
  • 30 min

Nummernpassspiel

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Aufwärmen, Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 15 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Tactics easy2coach



Laden...