Umdenken in der Spielform

  • Organisation

    • Ein 30 mal 25 Meter großes Feld aufbauen.
    • An den kurzen Seiten mittig jeweils ein Tor aufstellen.
    • An den längeren Seiten jeweils 2 Minitore platzieren (alternativ Dribbeltore).
    • 2 Torspieler bestimmen.
    • Die restlichen Spieler in 2 Teams aufteilen. Bei ungerader Spielerzahl einen neutralen Spieler auswählen, der ausschließlich für die Ballbesitzmannschaft spielt.
  • Durchführung

    • Orange spielt gegen Gelb zunächst von links nach rechts auf die großen Tore.
    • Wenn Orange ein Tor schießt, wechselt die Spielfeldrichtung von oben nach unten, d.h. es wird nun auf die Minitore gespielt.
    • Die beiden Torspieler werden zu Feldspielern und spielen für das Team, das den Punkt erzielt hat.
    • Der Torspieler, der den Gegentreffer kassiert hat, nimmt den Ball schnellstmöglich aus dem Tor und bringt ihn durch Eindribbeln / Einspielen wieder ins Spielfeld. Der erste Pass muss dabei weg von den zu erzielenden Toren gespielt werden.
    • Nach einem Treffer auf ein Minitor wechselt wieder die Spielrichtung und die Torspieler gehen unverzüglich zurück in die Tore.
  • Hinweis

    • Die Spieler sollen das Spiel immer schnellstmöglich fortsetzen, um den Gegner unter Druck zu setzen und im Tempo zu bleiben. Unachtsamkeiten der Gegenspieler sollten dabei immer ausgenutzt werden.
    • Die Offensive sollte das Spielfeld so breit wie nötig und so tief wie möglich besetzen und immer in Bewegung bleiben, um Anspielstationen zu schaffen.
    • Die Defensive sollte das Spiel um den ballführenden Spieler so eng wie möglich machen und ihre Gegenspieler in den Deckungsschatten stellen, um Passwege zu blockieren.
    • Nach Ballgewinn sollte die jeweilige Zone schnellstmöglich verlassen werden, um Gegenangriffe zu initiieren.

    Variationen

    • Nur flache Bälle spielen lassen, um die Präzision der Pässe zu verbessern.
    • Ballkontakte begrenzen, um die Spieler zu ermutigen, den Ball schnell weiterzuspielen.
    • Vor einem Tor muss jeder Spieler des Teams den Ball berührt haben, um die Beteiligung aller Spieler am Spiel zu fördern.
    • Nur direkte Treffer erlauben, um die Schussgenauigkeit zu verbessern.
    • Bei höherem Niveau die Spielrichtung immer so ändern, dass auch die großen Tore die Teams wechseln, um die Anpassungsfähigkeit der Spieler zu fördern.
    • Bei höherem Niveau keine Tore zuweisen, sodass auf allen Toren Treffer erzielt werden können und die Spieler flexibler agieren müssen.

    Autor: Eddie Plickat

  • Feldgröße

    30 mal 25 Meter

Trainingsaufbau

Schlussteil

Dauer

40 min

Altersstufe

U12 - Herren / Damen

Technik

Ballannahme / Ballmitnahme, Ballkontrolle, Dribbling, Finten/Tricks, Passtraining, Direktpassspiel, Doppelpass, Kombination, Kurze Pässe, Torschusstraining, Torwarttechniken, 1 gegen 1 Verhalten, Fangen / Fausten / Ablenken

Taktik

Mannschaftsverhalten, Verschieben, Pressing, Spielerverhalten, 1 gegen 1, Anbieteverhalten / Freilaufverhalten, Entwicklung der Spielintelligenz, Gegnerdeckung (ballorientiert), Hinterlaufen, Zweikämpfe / Zweikampfschulung, Umschaltspiel, Schnelles umschalten (Abwehr/Angriff), Schnelles umschalten (Angriff/Abwehr), Unterzahl / Überzahl, Unterzahl Defensive

Koordination

Antizipationsschnelligkeit, Handlungsschnelligkeit, Neuroathletiktraining

Kondition

Aktionsschnelligkeit mit Ball, Bewegungsschnelligkeit ohne Ball, Fussballspezifische Ausdauer

Trainingsorganisation

# Spieler

8 Spieler - 22+ Spieler

# Torhüter

2 Torhüter

Trainingsform

Mannschaftstraining, Spielformen

Positionstraining

Abwehrtraining, Stürmertraining, Torwarttraining

Übungsniveau

Schwer

Raumverhalten

Halber Platz

Trainingsort

Feld

Autor: Eddie Plickat

Weitere Übungen

Passspiel im Kreis

  • Aufwärmen
  • 10 min
  • Mehr

Umdenken im Spielgeschehen

Visuelle Erwärmung

  • Aufwärmen
  • 10 min
  • Mehr

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Schlussteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 40 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Eddie Plickat



Laden...