Warmup: Richtungsläufe

  • Organisation

    Die Gruppe wird in 2 Teams aufgeteilt. Beide Teams bewegen sich in einem der Gruppengröße angemessenen Feld.
  • Durchführung

    Auf Zuruf eines bestimmten Codewortes (z.B. einer Farbe/Richtung) müssen alle Spieler des jeweiligen Teams das Feld in diese Richtung verlassen. Ist ein Team vollständig über die Linie, erhält es einen Punkt. Mögliche "Codewörter": Gebäude oder Nachbarorte, die in dieser Richtung liegen, z.B. "Musterdorf" oder "Sportheim". Alternativ können natürlich auch die Zielrichtungen durch Stangen mit Hemdchen farbig markiert werden und das Codewort ist dann die entsprechende Farbe. Die Übung kann mit oder ohne Ball durchgeführt werden. Zudem kann man noch Zwischenübungen einfügen, z.B. nach Zuruf muss jeder zunächst beide Hände über dem Kopf zusammenklatschen und dann im Sprint loslaufen.
  • Hinweis

    Wie oben beschrieben variieren, so dass die Übung nicht schnell langweilig wird!
  • Feldgröße

    Richtet sich nach der Gesamtgruppenstärke

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen

Dauer:

05 min

Autor: Dennis Deuster

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Einstimmen/Aufwärmen

Passrundlauf, Lösen vom Gegner mit Spielverlagerung
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min
5 gegen 5 mit Kegel abschiessen
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
Handicap Eckle
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 05 min

Basic-Slalom-Parkour mit Passspiel
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 05 min
Verteidigen im Raum
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 05 min
Ballstaffette mit Pass in die Tiefe und Seitenwechsel
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 05 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Dennis Deuster

Angriff auf 2 Viererketten
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Schluss/Ausklang
  • 20 min
Ausdauer-Parcours mit Ball
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min
1:1-Varianten im Zentrum
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min


Laden...