Teamdaten – Einstellungen

Inhaltsverzeichnis

    Wo finde ich das Teamdaten – Einstellungen Modul?

    Das Teamdaten-Einstellungen Modul findest du in der linken Navigation unter „Teamdaten“ -> „Einstellungen“ und nochmal „Einstellungen“.

    Was finde ich im Teamdaten – Einstellungen Modul?

    Im Teamdaten – Einstellungen Modul findest du eine Übersicht aller „Eingabefelder“ die auf easy2coach vorhanden sind und verändert werden können. Übersicht auf dem Bild unten.

    Eingabefelder anlegen, bearbeiten oder löschen.

    Du kannst ganz einfach die Eingabefelder in verschiedenen Modulen bearbeiten, löschen oder anlegen.

    In unserem Fall haben schauen wir uns die Trainingspriorität an (Bild unten). Hier kannst du durch das Klicken auf „Löschen“ (Nummer 1 im Bild) ein Eingabefeld wie z.B. „Hoch“ löschen.

    Klicke auf „Bearbeiten“ (Nummer 2 im Bild) und es öffnet sich ein neues Fenster. Hier kannst du den Namen des Eingabefeldes bearbeiten. Klicke auf „Speichern“ und der Name wird geändert.

    Wenn du ein neues Eingabefeld anlegen willst, dann trage unter „Name“ den Namen für das Eingabefeld ein. Klicke auf „Speichern“ und das Eingabefeld ist erfolgreich erstellt. In unserem Fall haben wir das Eingabefeld „Test 1“ erstellt.

    Durch die Pfeile rechts neben dem Namen des Eingabefeldes, kannst du die Reihenfolge jeweils nach oben und unten verändern.

    Wo erscheinen unsere angelegten Eingabefelder?

    Die angelegten Eingabefelder erscheinen im dazugehörigen Modul, sofort nachdem du sie erstellt hast.

    Unsere Trainingspriorität, die wir oben erstellt haben unter „Test 1“, erscheint nun in Trainings-Modul (Bild unten). Klicke auf „Neues Training“ und du kannst unter „Priorität“ nun dein erstelltes Eingabefeld nutzen. Du kannst auch in den vorhandene oder vergangenen Trainingseinheit die Priorität auf dein neues Eingabefeld stellen.

    Weitere Eingabefelder hinzufügen/bearbeiten.

    In einigen Modulen kannst du auch selbst Eingabefelder wie: Überschriften, Textfelder, Uhrzeiteingabefelder etc. (volle Liste Bild 1 unten) anlegen.

    Schauen wir uns als Beispiel die Spielvorbereitungsdaten an (Bild 2 unten). Du siehst erstmal eine Übersicht der schon vorgegebenen Felder und Bezeichnungen.

    Klicke auf Bearbeiten (Nummer 1 Bild 2) und es öffnet sich ein neues Fenster (Bild 3 unten). Unter „Bezeichnung“ kannst du den Namen deines Eingabefeldes eingeben und untern „Typ“ welche Art es werden soll. Klicke auf „Speichern“ und du hast dein Eingabefeld bearbeitet

    Unter der Liste der schon vorhandenen Eingabefelder kannst du ein neues Eingabefeld anlegen (Grün markiert Bild 2).

    Gib dem Feld eine „Bezeichnung“ (in unserem Fall Test1), wähle den „Typ“ aus und schreibe einen Hinweis oder Kommentar.

    Klicke auf „Speichern“ und das neue Eingabefeld erscheint direkt im Spielvorbereitungsmodul (Bild 4 unten)

    Durch die Pfeile rechts neben dem Eingabefeld (Nummer 2 Bild 2) kannst du die Reihenfolge der Eingabefelder verändern.