AGB

AGB

Das PORTAL „easy2coach.net“, zu erreichen unter www.easy2coach.net, wird von der Easy2Coach GmbH (vollständige Adresse siehe unten) betrieben, nachfolgend „PORTAL“ genannt. Das PORTAL wird seinen Nutzern und Besuchern auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen zur Verfügung gestellt. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch.

1. Geltungsbereich
Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche Angebote des PORTALs www.easy2coach.net, sowie für sämtliche Erweiterungen und Veränderungen und unter allen Domains oder Subdomains. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Nutzer finden keine Anwendung. Der Nutzungsvertrag kommt mit der Easy2Coach GmbH zustande.
Soweit auf www.easy2coach.net spezielle Dienste oder Leistungen angeboten werden (z.B. Vermarktung von Werbebannern), können zusätzliche besondere Nutzungsbedingungen gelten. Der Nutzer wird darauf gesondert hingewiesen. Besondere Nutzungsbedingungen gehen diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen vor, soweit sie abweichende Regelungen enthalten.
Werden Leistungen oder Dienste von Kooperationspartnern oder Dritten erbracht, können zusätzlich Allgemeine Geschäftsbedingungen der Partner/Dritten gelten. Der Nutzer wird darauf gesondert hingewiesen. Werden Dienste oder Leistungen Dritter dem Nutzer über www.easy2coach.net vermittelt, entstehen vertragliche Beziehungen nur zwischen dem Nutzer und dem Dritten.
Der Kunde kann Fragen und Erklärungen zu seinem Vertrag mit PORTAL oder zu den Diensten von PORTAL über das auf den PORTAL-Websites von jeder Seite aus erreichbare Kontaktformular oder per Brief übermitteln.

2. Nutzerkreis, Verfügbarkeit und Zahlungsbedingungen
Die Angebote und Dienste von PORTAL sind für jedermann frei zugänglich. In den ersten drei Tagen sind alle Mitgliedschaften kostenlos. Die Nutzung gewisser Leistungen ist anschließend kostenpflichtig. Das Portal bietet registrierten Nutzern vier Nutzungsvarianten an:
a) ein geschlossenes, unentgeltliches Trainerforum (die Mitgliedschaft im unentgeltlichen Trainerforum wird im Folgenden „unentgeltliche Mitgliedschaft“ genannt) sowie
b) ein geschlossenes entgeltliches Angebot für mehr Funktionen und
c) ein geschlossenes entgeltliches Angebot für noch mehr Funktionen und
d) ein geschlossenes, entgeltliches Angebot mit allen zur Verfügung stehenden Funktionen.

Einzelheiten zu den Entgelten der verschiedenen Mitgliedschaften sind auf den PORTAL-Websites im Bereich „Preise“ geregelt. Die dort genannten Preise sind bindend. Die Entgelte für die Mitgliedschaft b), c) und d) sind mit Rechnungsstellung für die gesamte Laufzeit sofort zur Zahlung fällig. Der Nutzer kann sie mittels der dort angebotenen Debitverfahren, insbesondere der akzeptierten Kreditkarten, oder mittels der dort angebotenen Onlinezahlungsverfahren begleichen. Kann ein Entgelt nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbarer Gebühren, in dem Umfang, wie er das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat.
Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 500 166, 22701 Hamburg, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben. Zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.

PORTAL kann den Nutzern die Rechnungen über die Entgelte der Mitgliedschaften per E-Mail übermitteln. PORTAL wird sie zudem für die Dauer von einem halben Jahr ab Rechnungsdatum zum Download bereithalten.

Jegliche Nutzung der auf den PORTAL-Websites angebotenen Dienste und Inhalte mit Ausnahme der von PORTAL bereitgestellten Möglichkeiten bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch PORTAL. Für die Nutzung bestimmter Dienste und Angebote muss sich der Nutzer vorher durch Angabe seiner persönlichen Daten registrieren lassen. PORTAL wird einzelne Dienste und Angebote nur gegenüber volljährigen Nutzern erbringen. Sie bestätigen durch Nutzung der Seite volljährig zu sein und nur Volljährigen Zugang zu gewähren.

Die Nutzung der angebotenen Dienste bedarf der vorherigen Zustimmung des PORTALs. Das PORTAL ist berechtigt, die Angebote und Dienste von www.easy2coach.net jederzeit zu ändern, zu erweitern und sowohl vorübergehend als auch endgültig einzustellen. Soweit der Nutzer spezielle Dienste oder Angebote in Anspruch genommen hat, gelten die hierfür vorgesehenen Kündigungsregelungen.
PORTAL ist bemüht, im Rahmen seiner technischen und organisatorischen Möglichkeiten den Zugang zu www.easy2coach.net täglich 24 Stunden zur Verfügung zu stellen. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Erreichbarkeit nicht zu ermöglichen ist. Aufgrund von Wartungsarbeiten, Internet-bedingten Störungen oder aufgrund höherer Gewalt oder Hacker-Angriffen, kann die Erreichbarkeit des PORTALs oder einzelner Angebote und Dienste eingeschränkt oder vollständig aufgehoben sein. Die Nutzer haben keinen Anspruch auf ständige, ununterbrochene Erreichbarkeit des PORTALs www.easy2coach.net oder einzelner Angebote und Dienste. Es besteht keine Haftung für Datenverlust, ausgenommen es liegt eine Verletzung einer Hauptpflicht oder ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten von PORTAL vor. Es besteht keine Haftung bei Kundenverschulden, etwa Verlust des Passworts und Missbrauch durch Dritte.

Das PORTAL darf mit dem Namen oder der Vereinszugehörigkeit des Nutzers bzw. bei der Mitgliedschaft des Vereins/Institution mit dessen/deren Mitgliedschaft bei dem PORTAL für das PORTAL werben.

3.1 Pflichten des Nutzers
Der Nutzer ist verpflichtet, die rechtlichen Vorschriften einzuhalten und Angebote und Dienste von www.easy2coach.net nicht zu rechtswidrigen Zwecken zu gebrauchen. Jede Verbreitung und Übermittlung rechtswidriger, insbesondere pornografischer, Gewalt verherrlichender, verleumderischer, beleidigender, diskriminierender oder gegen die guten Sitten verstoßender Inhalte ist untersagt. Die Angebote und Dienste von www.easy2coach.net dürfen von Nutzern nicht zu kommerziellen Zwecken gebraucht werden. Verboten ist insbesondere das massenhafte, unaufgeforderte Versenden von Inhalten (Spamming), Werbung und Virales Marketing. Gleiches gilt für Handlungen des Nutzers, die geeignet sind, die Angebote und Dienste von www.easy2coach.net zu beinträchtigen oder funktionsuntauglich zu machen. Der Nutzer ist verpflichtet, PORTAL alle Schäden zu ersetzen, welche aus einem Verstoß gegen die genannten Pflichten oder Rechte Dritter resultieren. Hierzu gehören auch mittelbare Schäden und Vermögensschäden. Der Nutzer stellt die Easy2Coach GmbH von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, welche aus diesem Verstoß resultieren, außer er hat diesen Verstoß nicht zu vertreten.

PORTAL ist berechtigt, dem Nutzer den Zugang zu den Angeboten und Diensten bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder bei begründetem Verdacht eines Verstoßes ohne weitere Ankündigung und Begründung zu sperren und entsprechende Daten zu entfernen.

3.2 Registrierung/Vertragsschluss
Der Nutzer hat sich vor Inanspruchnahme der Dienste der PORTAL-Websites zu registrieren. Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer sichert zu, dass er regelmäßig Trainingstipps und Infos zu easy2coach per E-Mail erhalten möchte. Diese Einwilligung kann jederzeit über die User-Einstellungen widerrufen werden. Der Nutzer ist verpflichtet, PORTAL Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich anzuzeigen. Der Nutzer darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden. Der Nutzer sichert zu, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist. Bei der Anmeldung wählt der Nutzer ein Passwort. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten (siehe Hinweise zur Passwortsicherheit). PORTAL wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen. Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der PORTAL-Websites ab. PORTAL nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Nutzers für die Dienste der PORTAL-Websites an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und PORTAL zustande. Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen. PORTAL kann technisch nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein auf den PORTAL-Websites angemeldeter Nutzer tatsächlich diejenige Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. PORTAL leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers.
Hinweise zur Passwortsicherheit:

  • Passwortschutz für alle Benutzerkennungen
  • Strikte Geheimhaltung
  • Mindestlänge: 6 Stellen
  • Ausschöpfung des gesamten verfügbaren Zeichenvorrats
  • Vermeidung von Trivialpassworten
  • Eingabe von Hand (keine Funktionstastenbelegung)

Kriterien sicherer Passwörter:

  • 6-8 Zeichen mit mindestens 5 verschiedenen Zeichen
  • Verwendung verschiedener Zeichenklassen (Klein-, Großbuchstaben, Ziffern, Sonderzeichen, Control-Zeichen)

Beispiele:

  • Statt erpel: erbH,-el
  • Die Anfangsbuchstaben der Wörter eines Satzes

Unsichere Passwörter:

  • Alle Wörter, die kürzer als 6 Zeichen sind
  • Alle Wörter vieler Sprachen aus Lexika wie z.B. dem Duden
  • Namen von Personen, Orten, Straßen


3.3 Widerrufsbelehrungrecht für Verbraucher
Sofern sich der Nutzer bei PORTAL zu einem Zweck registriert, der weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gelten für ihn als Verbraucher im Sinne des Gesetzes (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch) die folgenden Bestimmungen:

3.3.1 Widerrufsrecht
Der Nutzer kann die Registrierung für die Mitgliedschaft innerhalb von zwei (2) Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. per Brief) widerrufen. Die Frist beginnt nach der Freischaltung der Mitgliedschaft durch PORTAL, frühestens jedoch mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt in jedem der vorstehenden Fälle die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richtigen an:

Easy2Coach GmbH
Karl-Marx-Allee 85
10243 Berlin
Deutschland

Die Kündigungsrechte des Nutzers aus Ziffer 7 bleiben von dem Widerrufsrecht des Nutzers gemäß dieser Ziffer 3 unberührt.

3.3.2. Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts / Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht des Nutzers erlischt gemäß § 312d Abs. 3 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) bereits vor Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist gemäß Ziffer 3.1,

wenn PORTAL mit der Ausführung der Dienstleistungen von PORTAL, für die sich der Nutzer registriert hat, mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder

wenn der Nutzer die Ausführung der Dienstleistungen von PORTAL, für die sich der Nutzer registriert hat, selbst veranlasst hat (z. B., indem der Nutzer Dienstleistungen von PORTAL in Anspruch genommen hat, die PORTAL dem Nutzer im Rahmen der vom Nutzer bei der Registrierung gewählten Mitgliedschaft bereitstellt).

3.3.3 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Nutzer die empfangenen Leistungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand an PORTAL zurückgewähren, muss er PORTAL insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muss der Nutzer innerhalb von 30 Tagen nach Absendung seiner Widerrufserklärung erfüllen. Die Frist beginnt für den Nutzer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für PORTAL mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

4. Verantwortlichkeit für die Inhalte
PORTAL bemüht sich um die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf www.easy2coach.net veröffentlichten Inhalte, Informationen und Dienste. Für Vollständigkeit und Aktualität können weder das PORTAL noch deren Mitarbeiter die Haftung übernehmen. Die Informationen sind unverbindlich. Gegebenenfalls werden Inhalte, Informationen und Dienste auf www.easy2coach.net durch Partner von PORTAL oder Dritte bereitgestellt. Auf solche fremden Inhalte wird durch Quellenangaben, Vermerke wie „provided by“ oder das Logo hingewiesen. Mit der Aufnahme derer Inhalte auf www.easy2coach.net und dem Hinweis ist keine Empfehlung oder Garantie von PORTAL verbunden. Für diese Inhalte ist PORTAL nicht verantwortlich. Bei diesen Anbietern handelt es sich nicht um Erfüllungsgehilfen von PORTAL. Falls der Nutzer über Links in www.easy2coach.net und/oder unter weiteren Domains auf fremde Internetseiten gelangt, liegt die Verantwortlichkeit ebenfalls ausschließlich bei den Anbietern dieser Seiten. Das PORTAL macht sich die Inhalte dieser Seiten nicht zu Eigen. Jegliche Haftung oder Gewährleistung des PORTALs für die Inhalte der verlinkten Seiten ist ausgeschlossen. Das PORTAL hat keine Einflussmöglichkeiten auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten auf seiner Internetpräsenz und macht sich diese nicht zu Eigen. Des weiteren ist es möglich, dass andere Internetseiten die Internetseite des PORTALs ohne dessen Wissen mittels Hyperlink angelinkt haben. Das Portal distanziert sich von Darstellungen und Inhalten, die auf Internetseiten Dritter veröffentlicht werden.

PORTAL macht sich auch die Inhalte, die von Dritten oder Nutzern eingestellt werden oder von Bannern und sonstigen Werbeflächen nicht zu Eigen. Jegliche Haftung und Gewährleistung bezüglich dieser Inhalte ist soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere auch für Fälle, in denen die von Nutzern eingestellten Inhalte gegen das geistige Eigentum (Markenrechte, Urheberrechte etc.) oder gegen das Persönlichkeitsrecht Dritter verstoßen.

4.1 Verantwortlichkeit beim Einstellen von Inhalten durch den Nutzer
Dem Nutzer ist es nicht gestattet urheberrechtlich, markenrechtlich, patentrechtlich oder sonstig geschützte Inhalte Dritter, z.B. Bilder, Videos, Animationen, Texte oder Zeichnungen, auf www.easy2coach.net hochzuladen und öffentlich zur Verfügung zu stellen.
Für die Inhalte, die der Nutzer über www.easy2coach.net öffentlich zugänglich macht oder verbreitet, ist der Nutzer selbst verantwortlich. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, sicherzustellen, dass die jeweiligen Inhalte rechtmäßig sind, nicht gegen geltende Gesetze verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen.

5. Haftungsbeschränkungen
Gegenüber Unternehmern haftet PORTAL für Schäden, außer im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, nur, wenn und soweit PORTAL, ihren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet PORTAL für jedes schuldhafte Verhalten ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Dies gilt auch für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz.

Gegenüber Verbrauchern haftet PORTAL nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, des Schuldnerverzugs oder der von dem Portal zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung haftet PORTAL jedoch für jedes schuldhafte Verhalten ihrer Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen. Dies gilt auch für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz.

Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen PORTALs, ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

Eine Haftung für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, besteht nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellte oder sonstiger Erfüllungsgehilfen des Portals.

Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gegenüber Unternehmern oder Verbrauchern gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch das Portal und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.
Die obigen Haftungsbeschränkungen gelten insbesondere auch in folgenden Fällen:

  • Angriffe aus dem Intranet oder dem Internet (Hackerangriffe, Datenveränderung und Computersabotage nach § 303a StGB)
  • Datenverlust – vollständig oder teilweise – nach einem Systemabsturz
  • Datenverlust – vollständig oder teilweise – durch fehlerhaften oder nicht ordnungs- gemäßen Einsatz oder Gebrauch der Software
  • Durch schwerwiegende Fehler in der Software, wenn für die Software ein Update bereit- steht, welches jedoch nicht eingespielt wurde. Es besteht die Pflicht zur Pflege der Software, insbesondere dann, wenn die Easy2Coach GmbH Updates oder Hotfixes bereitstellt
  • Datenverlust– vollständig oder teilweise – durch Herausgabe eines Passwortes an Dritte, oder der Vergabe durch ein unsicheres Passwort
  • Easy2Coach GmbH weist darauf hin, dass komplexe Software nie vollständig frei von Fehlern ist. Zum Schutz vor Datenverlust – vollständig oder teilweise – empfiehlt die Easy2Coach GmbH regelmäßige Datensicherungen
  • Für den Einsatz der Software auf einem externen Vereinsserver gilt verpflichtend der Betrieb über eine gesicherte Verbindung (VPN, SSL, etc), dies gilt insbesondere dann, wenn die Software nach Absprache mit der Easy2Coach GmbH auf einem öffentlichen Server betrieben wird. Weiter gilt die Verpflichtung zum Einsatz „starker“ (sicherer) Passwörter


6. Datenschutz und Sicherheit
PORTAL beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Daten der Nutzer werden vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies die Datenschutzbestimmungen gestatten oder der Nutzer hierin einwilligt. PORTAL ist sich bewusst, dass den Nutzern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die die Nutzer an PORTAL übermitteln, äußerst wichtig ist. PORTAL beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben (deutsche Datenschutzgesetze, europäische Datenschutzrichtlinien und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht). PORTAL wird die personenbezogenen Daten der Nutzer insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten der Nutzer sind in den Datenschutzbestimmungen von PORTAL geregelt, die von jeder der PORTAL-Websites aus erreichbar sind.

6.1 Hinweis zur Nutzung von Google Analytics
Die PORTAL-Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der PORTAL-Websites (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der PORTAL-Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; PORTAL weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der PORTAL-Websites in vollen Umfang nutzen können. Durch die Nutzung der PORTAL-Websites erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

7. Zahlung / Beendigung / Rückzahlung
Es gilt das Bezahlsystem/Creditsystem wie unter 2. und unter „Preise“ näher beschrieben. Der Nutzer kann die unentgeltliche Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung kann mit dem auf den PORTAL-Websites von jeder Seite aus erreichbaren Kontaktformular vorgenommen werden. Bei der Kündigung sind der Benutzername und die auf den PORTAL-Websites registrierte E-Mail-Adresse des Nutzers anzugeben.

Der Nutzer und PORTAL können die entgeltliche Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vierzehn (14) Werktagen zum Ablauf des im Registrierungsprozess gebuchten Mindestnutzungszeitraums oder anschließend zum Ablauf eines Verlängerungszeitraums kündigen.

Diese Regelungen lassen das Recht beider Parteien, aus wichtigem Grund zu kündigen, unberührt. Ein wichtiger Grund für PORTAL liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der Kündigungsfrist für PORTAL unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von PORTAL und des Nutzers nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:

  • Zahlungsverzug
  • Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer, Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten
  • der Ruf der auf den PORTAL-Websites angebotenen Dienste wird durch die Präsenz des Nutzers erheblich beeinträchtigt
  • der Nutzer wirbt für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten -, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden
  • der Nutzer schädigt einen oder mehrere andere Nutzer oder
  • der Nutzer ist Mitglied einer Sekte oder einer in Deutschland umstrittenen Glaubensgemeinschaft

Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kann PORTAL unabhängig von einer Kündigung auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:
Löschung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat,

  • Ausspruch einer Abmahnung oder
  • Sperrung des Zugangs zu den Diensten der PORTAL-Websites.

In folgenden Fällen ist der Anspruch des Nutzers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ausgeschlossen:
PORTAL kündigt den Vertrag aus wichtigem Grund, PORTAL sperrt den Zugang des Nutzers aus den oben genannten weiteren Gründen oder der Nutzer kündigt den Vertrag; der Anspruch des Nutzers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ist jedoch dann nicht ausgeschlossen, wenn der Nutzer aufgrund eines wichtigen Grundes kündigt, der aus dem Verantwortungsbereich von PORTAL stammt.

8. Urheberrecht
Alle in www.easy2coach.net veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bilder, Datenbanken und Dienste sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung ist nur zum persönlichen privaten Gebrauch gestattet. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere die Vervielfältigung, Verbreitung, oder Veröffentlichung zu gewerblichen Zwecken ist untersagt. Gleiches gilt für die Einbindung und/oder Darstellung von zu www.easy2coach.net gehörenden Webseiten mittels eines Hyperlinks (Framing). Das Angebot von PORTAL ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert, modifiziert, verbreitet, verlängert oder sonst ohne vorherige Zustimmung von Dritten genutzt werden.

Die Nutzer sind insbesondere nicht berechtigt, Grafiken, Zeichnungen, Videos und Animationen, die mit der integrierten Zeichensoftware bzw. integrierten Animationssoftware erstellt werden können, außerhalb des PORTALS easy2coach.net zu veröffentlichen oder kommerziell zu vermarkten. Die erstellten Grafiken und Zeichnungen dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von PORTAL auf privaten oder kommerziellen Webseiten oder in Print-Medien, wie Büchern oder Zeitschriften veröffentlicht werden. Auch einzelne Icons oder Symbole der Software dürfen dafür nicht verwendet werden. Nutzer, die erstellte Grafiken, Zeichnungen oder Icons und Symbole aus der Software veröffentlichen oder verkaufen wollen, benötigen dafür eine spezielle Autorenlizenz.
Zuwiderhandlungen werden von PORTAL zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.

9. Freistellung
Der Nutzer stellt das PORTAL von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber dem PORTAL geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch von dem Nutzer in die PORTAL Websites eingestellte Inhalte oder wegen dessen Nutzung der PORTAL Websites. Der Nutzer übernimmt hierbei die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung des PORTALS einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung von dem Nutzer nicht zu vertreten ist. Der Nutzer ist verpflichtet im Falle einer Inanspruchnahme auf entsprechende Anfrage dem PORTAL die notwendigen Informationen für eine Rechtsverteidigung zur Verfügung zu stellen.

10. Änderung der AGB
Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen können von PORTAL jederzeit ohne Nennung von Gründen geändert werden, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. PORTAL wird den Nutzer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. PORTAL wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

11. Premiummitgliedschaften in iOS und Android Apps
Der zahlende User einer Premiummitgliedschaft erhält ebenfalls uneingeschränkten Zugriff für seinen User-Account im easy2coach Team Manager sowie der easy2coach ÜbungsApp während der gesamten Laufzeit der Premiummitgliedschaft. Weitere Teammitglieder können optional für die iOS und Android Apps des „easy2coach Team Manager“ als auch der „easy2coach ÜbungsApp“ eine Premiummitgliedschaft direkt in der App buchen.

Wenn Sie sich für die Premium-Mitgliedschaft in der App entscheiden, wird der fällige Betrag mit der Kaufbestätigung vom iTunes-Account bzw. Google-Play Account abgebucht. Monatlich werden 1,99 € für den easy2coach Team Manager fällig, eine Jahresmitgliedschaft kostet 14,99 €. Die easy2coach ÜbungsApp kostet monatlich 4.99€ und eine Jahresmitgliedschaft kostet 29.99€ (Preise können ortsabhängig leicht variieren.) Ihre Mitgliedschaft wird automatisch erneuert, sofern Sie diese nicht bis spätestens 24 Stunden vor Ende des aktuellen Abo-Zeitraums abbestellen. Eine Kündigung der aktuellen Mitgliedschaft vor Ende des Abo-Zeitraums ist nicht möglich.
Nach dem Kauf können Sie allerdings die automatische Verlängerung in den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts bzw. GooglePlay-Accounts deaktivieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Abos nach dem Kauf in den Account-Einstellungen zu verwalten..

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für alle Rechtsstreitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag soll deutsches Recht mit Ausnahme der Bestimmungen des internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung finden.

Die Parteien vereinbaren für alle aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten, soweit gesetzlich zulässig, die ausschließliche Zuständigkeit des Gerichtes am Geschäftssitz des Lizenzgebers.

13. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücken.
Berlin, den 01.07.2009

Easy2Coach GmbH
Karl-Marx-Allee 85
10243 Berlin
Deutschland

Service-Hotline werktags 14-16 Uhr: +49 (0)30-88767593
Fax: +49(0)30-88766868

Geschäftsführer:
Simon Görbing, Jörg Pollmeier
Sitz der Gesellschaft: Berlin, Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregister: HRB 119477, Ust.-IdNr.: DE815068540