7 gegen 7 auf Kleinfeldtore

  • Durchführung

    Zwei Teams zu jeweils sieben Spielern spielen im Raum auf Kleinfeldtore, die Kontaktzahl ist mit 2 begrenzt.

    Die Kleinfeldtore müssen von beiden Mannschaften verteidigt werden bzw. in diese Tore treffen. Ein Tor wird erzielt, wenn der Ball durchgespielt wird und von einem Mitspieler angenommen werden kann.

     

    Spielverlagerung,
    Raumdeckung
    Räume eng machen , bzw. öffnen bei Ballbesitz
    schnelles direktes Spiel
    Anbieten - Freilaufen
    Kommunikation

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt, Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler

6 - 10 Spieler [6 Spieler]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Michael Kreuzer


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Minifußball 3 gegen 3 auf drei Hütchentore
Positionspiel: Spielverlagerung auf Quadrate
Passspiel und Spiel über Aussen

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Ballmitnahme-Spiel über 4,10,11
Torabschluss nach Tempolauf I
Abschlußspiel (Spiel in die Tiefe)

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Michael Kreuzer

Flügelspiel SCZ II
Zuspiel im Quadrat
Doppelaktion - Kopfball


Laden...