8 gegen 8 plus 1 Spielformen zum Umschalten

  • Organisation

    8-gegen-8 von Strafraum zu Strafraum auf zwei Tore mit Torhütern.
  • Durchführung

    • 8-gegen-8 von Strafraum zu Strafraum auf zwei Tore mit Torhütern. • Ein neutraler Spieler spielt bei der verteidigenden Mannschaft, um ihr das Doppeln zu erleichtern. 9 Sollte er den Ball erobern, spielt er sofort ab und orientiert sich zur anderen Mannschaft. Variante: Der neutrale Spieler darf nie grätschen, sondern soll den Ball nur ablaufen.
  • Hinweis

    • Schnellstmöglich Pressing spielen. • 2-gegen-l-Situationen gegen den Ballbesitzer herbeiführen. • Tiefenstaffelung herstellen.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt

Dauer:

20 min

Autor: Simon Görbing

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil/Schwerpunkt

Dribbelparcour mit Torabschluss und Zweikampf
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 60 min
Spiel auf 4 Tore mit 2 Neutralen
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
Pressing auf engem Raum
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Ballübergabe bzw. Übernahme
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min
Passen mit Positionswechsel
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min
Spiel in die Tiefe (Flügel) mit Torabschluss
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Simon Görbing

Koordiniertes Passspiel in Bewegung
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
Technik-Warm-Up © Mücke
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min
HS Aufbauspiel gegen pressenden Gegner
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min


Laden...