Abschluß mit Doppelpass und mitnahme mit dem äußeren Fuß

  • Organisation

    Siehe Grafik
  • Durchführung

    Spieler A bekommt einen Pass vom TW auf seinen rechten Fuß (außen) dieser geht mit Tempo auf die Hütchen zu und macht da mit Spieler B 4-5 Doppelpässe durch die Hütchen. Wenn man mit den Doppelpass Parcour zu ende ist bekommt der Spieler B von A einen Pass auf den rechten und linken Fuß, in dem er sich Rückwärts bewegt. Sobald Spieler B an dem Hütchen angekommen ist sprintet er zum nächsten Hütchen und bekommt von Spieler A einen Pass auf seinen äußeren rechten Fuß. Dieser nimmt den Ball sofort in die Laufrichtung mit und zieht mit Tempo in die Mitte. Hier schließt er mit dem Linken Fuß ab. Dann beginnt wieder die gleiche Station von vorne.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: Tolga Gümüs


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Abstoßvariante Manndeckung F-Junioren 1:4
One-Touch-Sechseck (Schnittstellenball)
[SH] SF: Minispiel über Zentrum

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Ausdauerlauf mit Vorgaben & mit/ohne Ball
Partnerübung Technik
Passspiel + Hinterlaufen + Torschuss + Koordination

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Tolga Gümüs

Passgasse
4 gegen 4 plus 4 Anspieler auf 2 Tore mit Torhüter
Passpiel Spielverlagerung


Laden...