Aufwärmen mit Passspiel in die Spitze 001

  • Organisation

    Bild 1 - An der Strafraumgrenze 4 Rechtecke markieren - Vor jedem Feld 1 Starthütchen aufstellen - Die Spieler an 2 Rechtecken sowie den dazugehörigen Starthütchen verteilen - Der erste Spieler an einem Starthütchen hat 1 Ball Bild 2: - Den Aufbau beibehalten - 4 Anspieler bestimmen und an den Starthütchen aufstellen - Alle übrigen Spieler an den Rechtecken verteilen - Die Spieler bei A haben je 1 Ball
  • Durchführung

    A passt auf den in das Rechteck startenden B, der das Zuspiel direkt auf C ablegt. Anschließend passt C auf D ins andere Rechteck. D lässt direkt auf A prallen. Alle Spieler laufen ihren Abspielen zur jeweils nächsten Position nach. Variationen: Alle Spieler agieren mit genau 2 Kontakten (annehmen, spielen). B, C und D agieren im Direktspiel. A startet die Passfolge jeweils von Neuem. Mit 2 Bällen gleichzeitig spielen: A und C passen auf B bzw. D usw. Übung 2: A passt auf den ins Rechteck entgegenstartenden B, der direkt auf C ablegt. Anschließend umläuft B das vordere Eckhütchen des jeweiligen äußeren Feldes und stellt sich beim eigenen Rechteck wieder an. C kontrolliert das Zuspiel und passt zurück zu A, der die jeweils nächste Passfolge startet usw. Variationen: Die Aufgabe für den Stürmer erleichtern: B darf mit maximal 3 Kontakten agieren. Die Aufgabe erschweren: Verteidiger bestimmen, die den Passempfänger B im Rücken unter Druck setzen.
  • Hinweis

    Übung: 1 Der Passgeber und der Passempfänger müssen Blickkontakt aufnehmen und sich gegenseitig abstimmen, ehe die Passfolge beginnt. Auf ein exaktes Timing beim Entgegenstarten achten. Nach dem Abspiel schnell die neue Position einnehmen. Übung: 2 Stets aktionsbereit auf den Vorfüßen agieren und den Zuspielen aktiv entgegenstarten. Als Stürmer mit Seitsteps um die Eckhütchen laufen, um den Ball jederzeit im Auge behalten zu können. Die Anspieler regelmäßig wechseln.
  • Feldgröße

    4 Felder 2 Meter mal " Meter

Technik:

Passspiel [Direktpassspiel, Passspiel über mehrere Stationen, Passspiel in verschiedenen Formen, Kurze Pässe, Innenseitpass, Kombination]


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Dauer:

15 min

Autor: Walter Marienfeld


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

Konditions-Parcours mit 4:4
Aufwärmübung im Fintenquadrat
HB Spielerische Konditionseinheit

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Schusskreislauf "offene Spielstellung"
Dribbel-Spiel I
Paßspiel im Viereck gegen die Laufrichtung


Laden...