Coerver Ballbeherschung - Reihentraining

  • Organisation

    Zur Einstimmung sollte regelmäßig eine Coerver Einheit zum Thema Ballbeherschung durchgeführt werden. Zur Sichtung und zur Korrektur sollten entsprechend versetzte Reihen (am besten 2 Reihen hintereinander) mit Markierungshauben abgesteckt werden. Alternativ kann man die Übungen auch in Beweglicher Form durchführen. Hierzu noch unterschiedliche Aufbauten. Der Inhalt der Übungen ist aber nahezu identisch und kann auch noch ergänzt werden. Coaching-Punkte: - Saubere Technik - Körperspannung - Arme angewinkelt - Blick möglichst nach vorn gerichtet. Erst saubere Technik, dann Tempo!
  • Durchführung

    Die Spieler absolvieren folgende Übungen und können beliebig variiert werden. Erst langsam starten und mit zunehmenden Fortschritt schneller in der Durchführung werden. Variante: Um die Orientierung zu verbessern kann man kleine Zusatzaufgaben einbauen. z.B. - Reihe wechseln = Der Hintermann tauscht mit oder ohne Ball die Position. - 1 Links eine Position nach Links weiter rücken - 1 Rechts eine Position nach Rechts weiter rücken Wenn man viel Platz hat, kann man den Aufbau auch zusätzlich Spiegelverkehrt aufbauen. Hier könnte das Kommando Feldwechsel erfolgen.
  • Hinweis

    Aufgabenstellungen: Teil 1-11: 1. Ball zwischen den Füßen pendeln lassen 2. Ball mit der Fußspitze links / rechts antippen. 3. Ball mit der Sohle zurückziehen und mit dem Spann vorspielen 4. Pendeln und mit der Sohle von außen nach innen zur Seite ziehen 5. Pendeln und mit der Sohle von innen nach außen zur Seite ziehen. 6. Pendeln und mit der Sohle von innen nach außen ziehen und von dort nach innen hinter das Standbein ziehen 7. Wie 6 nur mit einer eingebauten 180 Grad Drehung. 8. Pendeln mit der Sohle den Ball vorziehen, so dass er an der Ferse liegen bleibt und mit dem Standbein hinter dem Zugbein umlegen. 9. Links und Rechts mit der Sohle seitlich hin- und her spielen 10. Mit der Sohle zurückziehen und mit dem Innenriss wieder vorlegen. (ähnlich wie 3.) 11. Aus dem Pendeln mit dem Innenriss vorlegen und mit dem anderen Bein zurücklegen. Link:
  • Feldgröße

    Beliebig
  • Hütchenabstände

    Die Abstände zwischen den Markierungen sollte gute 3 Meter betragen. Die Reihen sollten ebenfalls gute 3-4 Meter betragen. Je nach Spieleranzahl und Platzverhältnisse kann man die Reihen auch nach hinten weiter auslagern. Für den Aufbau an sich kann man sich auch andere Dinge einfallen lassen. verschiedene Felder einrichten (z.B. dann mit Feldwechsel - verschiedene Farben mit unterschiedlicher Technik) Macht es Anspruchsvoll und abwechslungsreich.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

U6 - U13, U14 - U19


Dauer:

20 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler, 1 - 5 Spieler, 6 - 10 Spieler


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Anfänger, Fortgeschritten

Autor: Markus Saalmann


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

NIklas aufwärmen 2
Teambuilding (2) - Ball im Kreis
Spiel auf Ballbesitz im 5 vs 5 (+1)

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

überzahlspiel 3 gegen 2
Ballzirkulation 3: Mit Spielmacher
2-2, 3-3, 2-2

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Markus Saalmann

Passübung Dreh und Klatsch
Passschleife Kurz- mit Diagonalpass und Positionswechsel
Passübung - Wandspieler Endlos


Laden...