Der getimte Pass in die Tiefe

  • Organisation

    Ein Feld aufbauen, 40x30-40 Meter, 5-7Meter hinter der Feldbegrenzung auf jeder Seite 3 kleine Tore aufstellen. Zwei Teams einteilen
  • Durchführung

    Beide Mannschaften spielen im freien Spiel gegeneinander. Flaches Passspiel als einzige Vorgabe. Tore können nur erzielt werden wenn ein Steilpass aus dem Feld vor die kleinen Tore gespielt wird und dieser erlaufen wird. Kein Spieler darf vor den Toren "Lauern", deswegen ist die Abseitsregel auch aktiv.
  • Hinweis

    Sicherung des Ballbesitzes steht im Vordergrund. Ballbesitzmannschaft immer in Bewegung sein, auf Lücke stehen, Dreiecke bilden und den Ball laufen lassen. Im richtigen Moment den Pass in die Tiefe. Dafür ist Abstimmung von Passgeber und Passempfänger enorm wichtig! Stafflung in Breite und Tiefe. Gegnerische Mannschaft versucht durch mannschaftliches Pressing und verdichten der Räume den Ball zu erobern.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

20 min

Autor: David-Friedemann Henning


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Kraftausdauer Parcours
Abstoßvariante Manndeckung F-Junioren 1:4
BVR_MS Passspiel, Ballkontrolle und Torabschluss zentral.

Ähnliche Übungen - Dauer:

20 min

Passspiel + Hinterlaufen + Torschuss + Koordination
Torschuss-Rundlauf mit Angriff durchs Zentrum
Pass-Rundlauf mit Torabschluss

Ähnliche Übungen - Ersteller:

David-Friedemann Henning

Sicherer Spielaufbau aus der Abwehr heraus (geringer Gegnerdruck)
4+4 vs.4+4
Torschüsse mit Passspiel


Laden...