Kombinationsspiel - Diagonalpass

  • Durchführung

    Spielfeld in der Länge in 3 Sektoren wie Abgebildet unterteilen. Hauptaufgabe sollte ein Kombinationsspiel mit flachen Passfolgen sein. Sollte jedoch ein hohes Spiel in die Tiefe von Nöten sein darf dieses nie im selben Sektor (Passgeber-Passempfänger) sein. Nur folgende Passfolgen sind möglich für das hohe Zuspiel in die Tiefe. Von A nach C. Von C nach A. Von B nach A oder C (hier jedoch in die Breite). ES darf KEIN Ball nur weggeschlagen werden sondern wenn dann nur durch einen gezielten Diagonalpass erfolgen. Von der verteidigenden Mannschaft trotz allem ein "Verschieben" auf die Ballnahe Seite fordern. 2 Sektoren sollten abgedeckt sein. CP: Kombinationsspiel forcieren,bei hohen Pässen -Diagonalpässe fordern

Technik:

Passspiel


Taktik:

Positionsbezogenes Passspiel, Taktiktraining, Spielsysteme, Spielzüge, Spielverlagerung


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

30 min

Autor: Frank Sucher


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Passkombi mit Laufwegen
Pass-Dribbel-Schleife
GT 3 Farben Spielform mit Zusatzregel

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

Passkombination mit den Spitzen
3-Gegen-2 Plus 1 - Verteidigerweit vor Ihrem Tor
HT , 3 gegen 3 , Verlagern , breit Spielen

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Frank Sucher

Stabilisation Bridging
Offensivspiel durch eine Kette
Konterspiel Teil 4 (Übungsform)


Laden...