Koordinations-/Technik warm up

  • Organisation

    Leiter, Hürden oder Standgenhindernisslauf. 2 Stangen als Eckpunkte 4 Stangen zum Slalomdribbling
  • Durchführung

    1. Slalomdribblingum die Stangen 2. Koordinationslauf startet, wenn Dribbler an letzter Stangen 3. Dribbler hält Ball in der Mitte an und erhält einen Pass von seinem Gegenüber. Es erfolgt ein Dreifachpass 4. Koordinationsläufer nimmt Ball mit bzw. spielt direkt Pass zu seinem Gegenüber. Es erfolgt ein Dreifachpass
  • Hinweis

    Übungen an Koordinationsleiter variieren (1Kontakt, 2Kontakte, Seitwärts, usw.) Pass und Annahme variieren (innen/außen)
  • Feldgröße

    20x20m

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen

Altersstufe:

Beliebig

Dauer:

10 min

Spieleranzahl:

6 - 9 Spieler

Trainingsform:

Gruppentraining

Spielstärke:

Beliebig

Autor: Patrick Rotter

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Einstimmen/Aufwärmen

Passform: Spiel in die Tiefe
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min
Endlospassform
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min
Koordination BSC
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 10 min

Angriff mit Spielverlagerung
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
Angriffsmuster: Torschuss nach Verlagerung
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
2 gegen 4 auf 2
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Patrick Rotter

Hürdensprünge I
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
Passstafette mit anschließendem Sprint
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
Koordinationsleiter
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min


Laden...