Linien-Dribbling

  • Organisation

    Sehr intensive Dribbelübung. Die Abstände zwischen den Linien sollten, insbesondere bei Kindern, sehr gering sein und 5 Meter nicht überschreiten. Es geht in dieser Trainingseinheit nicht um Kondition, sondern um die Technik des Dribbelns.
  • Durchführung

    Das Drbbling geht bis zur ersten Linie und dann zum Startpunkt zurück. Dann zur zweiten Linie und zum Start zurück, usw.. Diese Übung lässt sich gut für verschiedene Tricks darstellen. links eindrehen, rechts eindrehen. aussenriss, sohle usw.
  • Hinweis

    Das Dribbling geht bis zur ersten Linie und dann zum Startpunkt zurück. Dann zur zweiten Linie und zum Start zurück, usw.. Diese Übung lässt sich gut für verschiedene Tricks darstellen. links eindrehen, rechts eindrehen. aussenriss, sohle usw. für halle und draußen geeignet.
  • Feldgröße

    10m Breite x 15-25 m Länge je nach Alter der Kinder / Erwachsene
  • Hütchenabstände

    5 m oder mehr zur nächsten Kehrtwende.

Technik:

Finten/Tricks, Balltechniken, Ballkontrolle, Dribbling


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

10 min


Spieleranzahl:

6 - 9 Spieler, > 10 Spieler


Beteiligte Spieler:

Ganze Mannschaft

Autor: Olli S.


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

GWG 2 x 3vs3 mit Parcours
3 gegen 3 im Wechsel
Mannschaftstaktik 4-4-2, statisches verschieben

Ähnliche Übungen - Dauer:

10 min

Koordination mit Torabschluss.
Endlos Passform Y
Ballmitnahme/ Koordination

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Olli S.

Querlattenwerfen als Einwurf/ Schuß
1 gegen 1 Torschuß


Laden...