Passpiel in die Tiefe (3 Varianten)

  • Organisation

    Je 4 Spieler 4 Stangen in einem Abstand von je 15 Metern in der Tiefe zuweisen. 1 Ball pro Gruppe
  • Durchführung

    Variante 1: A leitet die Übung mit einem diagonalen Pass zu B ein, der sich kurz zuvor von der Stange löst, das Zuspiel aus einer seitlichen Stellung nach vorne mitnimmt und zu C weiterleitet. Dieser bietet sich wiederum in einer offenen Stellung diagonal an und leitet das Zuspiel zu D weiter. D setzt den Ablauf in die entgegengesetzte Richtung fort. Nach einigen Minuten die Positionen tauschen. Variante 2: A überspielt B mit einem weiträumigen Pass zu C, der diagonal nach hinten prallen lässt. B hat sich zuvpr diagonal nach hinten abgesetzt, startet dem Pass von A zu C nun nach und leitet den Rückpass zu D weiter. Dieser kontrolliert das Zuspiel und leitet anschließend die nächste Aktion ein. Variante 3: A passt den Ball zu B, der zu A prallen lässt. A überspielt B mit einem Pass zu C, der sich um die Stange dreht und zu D weiterleitet.

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [4 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Jan Iselt

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Einstimmen/Aufwärmen

Steigerung der Passqualität Passen im doppelten Strafraum - Komplexübung - MT Passzirkel JFV
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
  • Mehr
  • Pause
  • Schluss/Ausklang
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 30 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 15 min

Abwehrverhalten IV Umschaltspiel 4:2 im Doppelfeld U15 Passform über 6 Stationen
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 15 min
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Jan Iselt



Laden...