Frankfurter Freistoß

  • Organisation

    An die 16-Meterlinie werden 4 Dummys gestellt. Zusätzlich werden 3 weitere Dummys zu den Spielern C, D, E (gemäß Skizze) in den 16-Meterraum aufgestellt. Das Tor mit Tormann besetzen.
  • Durchführung

    Variante 1: A gibt das Signal indem er eine Faust nach oben zeigt und läuft an dem Ball vorbei (1) in Richtung linke Strafraumecke (2). B läuft zum Ball (3) und schießt in Richtung rechte Strafraumecke (4). Einer der Spieler ( in diesem Fall C) läuft wiederum zum passgespielten Ball (5) und verlängert ihn zum Spieler A (6), der dann den Torabschluss absolviert (7). Variante 2: Seitenwechsel. Weitere Varianten: Spieler D oder E läuft zum Ball (5) anstatt in diesem Fall C. Variante 3: A läuft über den Ball in Richtung rechte Strafraumecke (1). B läuft an (2) und schießt direkt aufs Tor (3). Variante 4: Seitenwechsel

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19

U6 - U13 [U 11 (E-Junioren, U 12 (D-Junioren), U 13 (D-Junioren)]


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler [6 Spieler]


Trainingsform:

Gruppentraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Wolfgang A. Metzger


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

1:1 auf kleine Tore
Schnelligkeitsausdauer-Sprints mit Ball-Flanke-Torschuß
Eckball - Passfinte nach außen

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Torabschluss nach Seitenverlagerung
Tiki Taka Spanien
Zweikampf-Spiel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Wolfgang A. Metzger

Steilpass mit Flanke
Ball aus der Handschuß (Spannstoß)
Slalomlauf S mit Zweikampf


Laden...