Spiel auf den Ballfernen Stürmer

  • Organisation

    Siehe Abbildung / Vollaktiver Ablauf mit Zuspiel zu 7
  • Durchführung

    Steht die Abwehr massiv im Zentrum, soll der Ballferne Stürmer 10 angespielt werden. Wenn die Innenverteidiger zu eng am Ballnahen Stürmer 9 steht, startet er nach vorne außen durch, um den Gegenspieler evtl. mitzuziehen und selbst aktiv am Spiel teilzunehmen. Der ballferne 10 bringt sich nach einer Laufflinte in Position, um mit der Annahme in die Schnittstelle vorzustoßen (Var1). Alternativ passt 10 nach der Ballannahme durch die Abwehrreihe auf 9, der auf der Abseitslinie auf denn Pass wartet (var2). Var3 6 dribbelt diagonal nach außen an und passt entgegen seinem Dribbelweg durchs Zentrum direkt auf die Sturmspitzen.

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

15 min


Spieleranzahl:

> 10 Spieler [13 Spieler und mehr]


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Beliebig

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Handlungsschnelligkeit und Umschaltverhalten
Sprung-Sprint-Schuss-Wettkampf
Verbesserung des Angriffs- und Abwehrverhaltens

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Abwehr 4er Kette - Verteidigen a repparto
Zonenspiel 4 gg. 2
Passübung: Spiel in die Spitze trainieren

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Eckballvariante kurz 1
1 gegen 1 nach Zuspiel aus dem Halbfeld mit Torabschluß
Doppelpass mit einem Gegner


Laden...