Viererkette verschieben 4 gegen 4

  • Durchführung

    Die gelbe Mannschaft versucht gegen die blaue Mannschaft auf die Tore D-F abzuschliessen. Die blaue Mannschaft agiert als Viererkette und versucht dies zu verhindern durch Bildung eines Abwehrdreiecks (Angriff durchs Zentrum) oder der J-Abwehrform (Angriff durch die Mitte) . So sollen die Passwege zu den Toren unterbunden werden. Bei Ballgewinn von "blau" sofort umschalten und auf die Tore A-C kontern. Die Ballferne Seite wird vernachlässigt und Überzahl in Ballnähe geschaffen. CP: Passwege unterbinden durch bilden der situativ angepassten Abwehrform, Abstände einhalten zwischen den Verteidigern (ca. 8 -10 Meter), Kompaktheit und kompakt verschieben.

Technik:

Dribbling, Passspiel, Finten/Tricks, Ballannahme und –mitnahme, Ballkontrolle


Taktik:

Viererkette, Spielverlagerung, Stellungsspiel, Konterspiel, Dreierkette, Taktiktraining

Abwehr-/Angriffsverhalten [Schnelles umschalten (Abwehr/Angriff), Schnelles umschalten (Angriff/Abwehr), Zweikämpfe/Zweikampfschulung, Gegnerdeckung (ballorientiert)]


Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

30 min

Autor: Frank Sucher


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Passen im doppelten Strafraum - Komplexübung
Hütchen-Dribbling
Spiel auf 4 Tore mit 2 Neutralen

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

Passrundlauf 3 Stationen in Y-Form
[SH] Einstimmung - Pärchen-Kicker
[SH] Spielform: Umschaltspiel

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Frank Sucher

Gassenpass Torschussübung
Konterspiel Teil 4 (Übungsform)
Torschuß aus der 2. Reihe


Laden...