Dribbel 4 Eck für Richtungswechsel

  • Organisation

    • Für eine Gruppe von maximal 5 Spielern wird je ein Quadrat von etwa 5-6 Metern Seitenlänge mit jeweils 4 Hütchen aufgebaut.
    • Jeder Spieler hat einen Ball.
  • Durchführung

    Ablauf:

    • Spieler starten in einer Reihe an der gleichen Ecke des Quadrats und dribbeln entlang der Kanten.
    • An den ersten beiden Ecken wird um 90 Grad abgekürzt, bis der Spieler wieder auf der Starthöhe ist.
    • Der nächste Spieler der Gruppe startet direkt im Anschluss.

    Varianten:

    • Links- oder rechtsrum dribbeln, dabei mit dem jeweils linken oder rechten Fuß abkappen.
    • Abkappen mit der Innenseite oder der Außenseite.
    • Richtungswechsel um 180 Grad anstelle von 90 Grad.
    • Richtungswechsel mit Sohleneinsatz.
    • Abkappen mit der Innenseite um 270 Grad.
  • Hinweis

    • Technik geht vor Geschwindigkeit.
    • Sauberes Andribbeln mit dem Spann, Fuß leicht nach innen zeigen.
    • Sauberes Abkappen, Fuß hinter den Ball.
    • Klarer Richtungswechsel, der Ball "lügt" nicht.
    • Kräftiges Abstemmen beim Richtungswechsel.
    • Nach dem Richtungswechsel explosiv beschleunigen.
    • Ball sauber kontrollieren.
    • Eventuell vorher Körpertäuschung üben.

    Übungsidee von: Björn Pfeiffer

  • Feldgröße

    5x5m bis 6x6m

  • Hütchenabstände

    5-6m

Trainingsaufbau

Hauptteil

Dauer

15 min

Altersstufe

U11 - Herren / Damen

Technik

Ballkontrolle, Dribbling

Koordination

Beweglichkeit

Kondition

Aktionsschnelligkeit mit Ball, Grundlagen Ausdauer GAT

Trainingsorganisation

# Spieler

6 Spieler - 22+ Spieler

Trainingsform

Einzeltraining

Übungsniveau

Mittel

Raumverhalten

Halber Platz

Trainingsort

Feld

Autor: easy2coach Training

Weitere Übungen

Fangen mit Schutzball

  • Aufwärmen
  • 10 min
  • Mehr

Zonenkontrolle

Vierfelderrondo mit Nachrücken

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 15 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: easy2coach Training



Laden...