Einzeltraining - Koordination / Lauf-ABC / Dribbling / Abkappen / Finten

  • Organisation

    4 Stangen

    2 Hütchen

    2 Pylonen

    1 Fussball

    Die beiden Hütchen sind 10m voneinander entfernt. Die Stangen sind jeweils 2m nach links bzw. nach rechts versetzt. die beiden Pylonen haben eine Entfernung von 8m zu dem Hütchen, an welchem der Ball liegt.

  • Durchführung

    (1) Der Spieler startet an dem oberen Hütchen und umläuft die Stangen außen. Dabei führt der Spieler verschieden Aufgaben des Lauf-ABCs durch. Beispielsweise Anfersen / Kniehebelauf / Überkreuzlauf / Einwinkeln / Auswinkeln / Side-Steps / Wechselsprünge / Armkreisen vorwärts und rückwärts / Skippings.

    (2) Im Anschluss nimmt der Spieler den Ball am 2. Hütchen mit.

    (3) Der Spieler dribbelt mit diesem Ball weiter zu der rechte Pylone. Vor dieser kappt der Spieler mit der Innenseite / mit der Außenseite / mit der Innenseite hinter dem Standbein / mit der Sohle / mit einem Eindrehen mit der Innenseite / mit einem Eindrehen mit der Außenseite ab. 

    (4) Danach dribbelt der Spieler zu der 2. Pylone. Vor dieser kappt der ebenfalls mit den verschiedenen Techniken ( siehe (3)) ab.

    (5) Danach dribbelt der Spieler wieder zu dem 2. Hütchen und stoppt den Ball dort ab.

    (6) Der Spieler geht anschließend im lockere Tempo zurück zu seiner Startposition.

    Der Spieler führt mehrere Durchgänge (12-16). Nach jedem oder jedem 2. Durchgang sollte der Spieler die Art des Abkappens und die Aufgabe beim Lauf-Abc abändern.

    Variation:

     Der Spieler führt vor dem bzw. mit dem Abkappen eine Finte durch. Beispielsweise eine Passfinte/ eine Körperfinte / den Zidane-Trick / eine Schussfinte / ...

  • Hinweis

    (1) Die Stangen auf dem kürzesten Weg umlaufen und bei den Aufgaben des Lauf-ABCs die Hände richtig mitnehmen. Außerdem sollte bei den einzelnen Aufgabe folgendes beachtet werden:

    Anfersen: Hacken bis zum Gesäß führen. Kniehebelauf: Knie maximal in die Höhe führe.

    Überkreuzlauf: auf einen gleichmäßigen Rhythmus achten und den Oberkörper maximal eindrehen.

    Einwinkeln/Auswinkeln: Übung etwas langsamer, aber dafür über den vollen Bewegungsumfang durchführen. Zwischen dem Wechseln der Füße einen kurzen Zwischenschritt durchführen.

    (2) Den Ball zielgerichtet in Richtung der 1. Pylone mitnehmen. Dabei sofort Tempo aufnehmen.

    (3) und (4) Das Abkappen rechtzeitig einleiten. Den Ball mit dem Abkappen, nicht nur abstoppen, sondern direkt zielgerichtet vorlegen. Mit dem Abkappen einen explosiven Tempowechsel durchführen.

    (2) bis (5) Die Aktionen mit Ball im hohen Tempo durchführen.

    (6) Den weg zurück zur Startposition locker durchführen

     

Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen

Altersstufe:

Beliebig

Dauer:

10 min

Spieleranzahl:

1 - 5 Spieler [1 Spieler]

Trainingsform:

Einzeltraining

Spielstärke:

Beliebig

Autor: e2c Training

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Einstimmen/Aufwärmen

Ballbeherrschung 1
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 20 min
Offensive Aktionen am Flügel
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 90 min
Passspiel Aufwärmen
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 15 min

Ähnliche Übungen - Dauer: 10 min

Reifenkoordination mit Anschlußübung
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min
[SH] Übung - Kuzpass - Doppelpass
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 10 min
Dribbling im Zentrum mit Passen
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: e2c Training

Einzeltraining - Fintieren / Tempodribbling
  • Mehr
  • Einstimmen/Aufwärmen
  • 10 min
Einzeltraining - Dribbling / Passspiel / Intervalltraining / Sprints
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • 20 min
Einzeltraining - Fintieren mit Rücken zum Tor / Torabschluss aus kurzer Distanz
  • Mehr
  • Hauptteil/Schwerpunkt
  • Schluss/Ausklang
  • 10 min


Laden...