Koordinationstraining: Koordination mit Sprints

  • Organisation

    • 2 Koordinationsleitern
    • 10 Sprunghürden
    • 5 Slalomstangen
    • 2 Rote Hütchen
    • 2 Gelbe Hütchen

  • Durchführung

    Die Spieler in 2 Gruppen aufteilen und an der Grundlinie aufstellen.

    Rechte Seite: Die Spieler laufen in schneller Schrittfolge durch die Koordinationsleiter. Nach der Leiter kommt ein kurzer Sprint über 6-7m. Danach laufen die Spieler im schnellen Tempo durch den Slalomparcours. Im Anschluss folgt ein Sprint über ca. 10-12m. Nachdem die Spieler an der Grundlinie angekommen sind, laufen sie locker auf die andere Seite.

    Linke Seite: Mit einer schnellen Schrittfolge durch die Leiter laufen. Danach folgt einen Sprint über 6-8m, bevor die Spieler die Sprunghürden durchspringen. Dabei ist auch auf Schnelligkeit zu achten. Anschließen folgt ein Sprint über 10-12m. Nachdem die Spieler an der Grundlinie angekommen sind, laufen sie locker auf die andere Seite.

  • Hinweis

    • Verschiedene Variationen bei den Koordinationsleitern durchführen lassen

Trainingsaufbau

Hauptteil, Aufwärmen

Dauer

20 min

Altersstufe

U13, U12, U11, U10, U09, U14 - U19, U23+

Koordination

Koordinationsparcour, Koordinationstraining

Kondition

Schnellkraft, Bewegungsschnelligkeit ohne Ball, Fussballspezifische Ausdauer, Schnelligkeit, Schnelligkeitsausdauer

Trainingsorganisation

Spieleranzahl

1 Spieler

Trainingsform

Einzeltraining

Spielstärke

Beliebig

Autor: Tactics easy2coach

Weitere Übungen

Umschaltspiel + Pressing in 3 Zonen

  • Mehr
  • Hauptteil
  • Schlussteil
  • Aufwärmen
  • 90 min

Chaosfußball

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • Hauptteil
  • Pause
  • Schlussteil
  • 30 min

Nummernpassspiel

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • 20 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Aufwärmen, Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Tactics easy2coach



Laden...