Pass-Wettkampf

  • Organisation

    • 2 Langbänke
    • 6 Hütchen
  • Durchführung

    Zwei gleich große Mannschaften bilden und die Spieler durchnummerieren. Bei beiden Mannschaften beginnt der Spieler 1 das Spiel, indem er den Ball aus ca. 3 m gegen die Bank schießt und danach um das äußere Hütchen hinter der Bank läuft und sich hinter seiner Gruppe wieder anstellt.

     

    Nun schießt Spieler 2 den noch rollenden Ball gegen die Bank und umläuft das äußere hintere Hütchen. Danach das gleiche mit Spieler 3, 4 usw. Das geht so lange, bis eine Mannschaft einen Fehlschuss macht. Die Mannschaft die mehr Pässe gegen die Bank spielen kann bekommt einen Punkt.

     

    Wer zuerst 10 Punkte hat gewinnt das Spiel. Zum Eingewöhnen ein paar Probedurchgänge spielen. Gegebenenfalls mit 2 Kontakten spielen. Der Ball darf aber nicht ruhen.

  • Hinweis

    Coaching Points

    • Fußgelenk feststellen
    • Oberkörper über den Ball beugen
    • Ball mittig treffen
    • Standbein setzt neben dem Ball auf

  • Feldgröße

    30 x 40 Meter

Technik:

Direktpassspiel, Kurze Pässe

Trainingsaufbau:

Aufwärmen, Hauptteil

Altersstufe:

U11 , U12 , U13

U14 , U15

Dauer:

20 min

Spieleranzahl:

6 Spieler, 8 Spieler

Trainingsform:

Gruppentraining

Spielstärke:

Beliebig

Autor: Tactics easy2coach

Weitere Übungen

Nummernzweikampf II

Passspiel in die Tiefe II

1 gegen 1 Turnierform

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Aufwärmen, Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Tactics easy2coach

======


Laden...