Spielform Radfeld

  • Organisation

    Ausdauer. Ballhalten. Spielverlagerung.

    Es werden zwei Spielfelder aufgestellt mit einer Mittelzone von mindestens 10 Meter. Die Grösse des Spielfeldes wird
    nach Anzahl Spieler bestimmt. Es werden zwei gleich starke Teams gebildet.
    Ballhalten innerhalb der Aussenzonen, in der Mittelzone darf der Ball nicht berührt werden. Jeweils eine/ein
    Spielerin/Spieler bleibt in der anderen Zone. Nach einer vorgegebenen Anzahl Pässen darf das Feld gewechselt
    werden – alle Spielerinnen und Spieler wechseln die Seiten (1 bleibt als Anspielstation).
    Punkte werden erzielt, indem eine Mannschaft die Mittelzone zweimal überspielen kann, ohne dabei den Ball zu
    verlieren.

  • Durchführung

    Dauer Je nach Leistungsniveau und Trainingsziel.
    Vorschlag: 4 Durchgänge zu je 4 Minuten mit 2 Minuten Pause.
    Coaching
    Schnelles Wechseln der Spielfelder verlangen.
    Überwachung der Intensität: Kein Stopp-Coaching!
    Reservebälle bereithalten.
    Variationen Anzahl Ballkontakte vorgeben.
    Distanz zwischen den Feldern verändern

Trainingsaufbau:

Hauptteil

Altersstufe:

U19 , U14 , U15 , U16 , U17 , U18

Dauer:

20 min

Spieleranzahl:

> 10 Spieler

Trainingsform:

Mannschaftstraining

Autor: Manfred Prebio

Weitere Übungen

Timing und Handlungsschnelligkeit

Doppelt Umschalten

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • Hauptteil
  • Schlussteil
  • 60 min

Sprint mit und ohne Ball

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 20 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Manfred Prebio



Laden...