Stärken-Parcours

  • Organisation

    Aufbau als Parcours:

    - Koordinationsleiter
    - Hütchenparcours
    - Minitor(e)
    - Hütchen / Reifen
    - Großes Tor (je nach Altersstufe E-Jugend-Tor)

  • Durchführung

    - SpielerIn läuft durch die Koordinationsleiter (hier werden verschiedene Übungen vorgegeben)
    - Während des Durchlaufens der Koordinationsleiter sagt der Spieler / die Spielerin eine persönliche Stärke
    - Danach einen Ball vom Ballpool abholen und Zick-Zack-Dribbling durch die Hütchen
    - Abschluss auf das Minitor
    - Bei Treffer: Locker zur nächsten Übung; Kein Treffer: Sprint zur nächsten Übung
    - Ohne Ball Zick-Zack-Sprünge durch Reifen (Varianten: beidbeinig, einbeinig, lang stehen, kurz stehen,...)
    - Während der Zick-Zack-Sprünge sagen, wofür man die eigene Stärke einsetzen kann (im Alltag, im Fußballkontext, in der Schule,...)
    - Ball vom zweiten Ballpool abholen
    - Dribbling auf die Pylone zu - Finte setzen - Torabschluss

     

    Variante:
    - 2 Minitore hinstellen und mit Entscheidungsübungen (z.B. jedem Tor eine Farbe zuweisen) verknüpfen
    - Nicht nur sagen, wofür man die Stärke einsetzen könnte, sondern auch, wo sie einem bereits "etwas gebracht" hat

Trainingsaufbau:

Aufwärmen, Hauptteil

Altersstufe:

U08, U09 , U10 , U11 , U12 , U13

U14 , U15

Dauer:

15 min

Spieleranzahl:

1 Spieler, 2 Spieler, 3 Spieler

Trainingsform:

Gruppentraining, Einzeltraining

Spielstärke:

Beliebig

Autor: Julia Hofmann

Weitere Übungen

Spielform Übersicht und Zug zum Tor

Torschusstraining: 1 gegen 1 mit Torschuss

Passen im Viereck oder Viererkette

  • Mehr
  • Aufwärmen
  • 15 min

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Aufwärmen, Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 15 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Julia Hofmann



Laden...