Torschusstraining auf zwei Tore + Koordination

  • Organisation

    2x Tore, 1x Koordinationsleiter, (als Variante, wenn kein Torwart: 4x Slalomstangen
  • Durchführung

    Die Spieler überlaufen die KL (1) mit versch. Feldkontakten: 1Step/1Step/1Step, 1Step/2Step/1Step, 2Step/2Step/2Step u.s.w. Während des Spurts (2) ruft der Trainer eine Zahl, die durch 3 bzw. 2 teilbar ist. (z.B. 9= Spieler schießt auf das rechte Tor z.B. 8= Spieler schießt auf das linke Tor) Zwischen Aktion 3 und 4 ruft der Trainer die Richtung die Ecke des Tores für den Torabschluss` (hier links) Bei 3 dribbelt der Spieler Richtung Tor und schließt mit einem Druckpass / Vollspannstoß zwischen Fahnenstange und Pfosten ab. Variationen: siehe unten
  • Hinweis

    Variationen: - Koordinationsleiter durch Ringe oder Hürden ersetzen. -Bei Position 4 einen Spieler postieren, der angespielt wird, 180 Grad-Drehung durchführt und abschließt -> Anspieler wechselt wechselt auf die Position von 4 - Slalomstangen durch Spanngummis / Gepäckgummis wie dargestellt ersetzen

Trainingsaufbau

Hauptteil

Dauer

15 min

Altersstufe

U14 - U19

Technik

Innenseitstoß, Vollspann, Ballannahme und –mitnahme, Ballkontrolle, Dribbling

Koordination

Koordinationstraining, Wahrnehmungsschnelligkeit

Autor: Michael Wirtz

Weitere Übungen

Überzahlspiel auf 4 Tore

Angriffsspiel im letzten Drittel

Zirkel-Parcour

Ähnliche Übungen - Trainingsteil: Hauptteil

Ähnliche Übungen - Dauer: 15 min

Ähnliche Übungen - Ersteller: Michael Wirtz



Laden...