Passgenauigkeit und schnelle Spielverlagerung

  • Organisation

    mind. 8 Spieler 40x40m Feld Hütchen Freistoßdummies oder Stangen
  • Durchführung

    Die Übung wird mit 2 Bällen gleichzeitig ausgeführt (Station A und D) Spieler A spielt einen Pass auf den Spieler B, welcher sich dem Ballentgegen bewegt (blaues Feld). Spieler B macht nach einer Ballannahme einen schnellen Richtungswechsel (Spielverlagerung) und spielt den Ball auf den Spieler C. Spieler B und C spielen einen Doppelpass und in der Folgeaktion spielt der Spieler B einen Pass in die Tiefe für den Spieler C, welcher sich nach dem Doppelpass im hohem Tempo in den freien Raum bewegt. Danach erfolgt ein Pass zu der Station D. Gleichzeitig mit dem Spieler A spielt der Spieler D einen Pass auf den Spieler E, welcher sich entgegen bewegt (blaues Feld). Spieler E macht nach der Ballannahme einen schnellen Richtungswechsel und spielt den Ball auf den Spieler F. Nach der Ballannahme muss sich der Spieler F mit einer 1 gegen 1 Situation auseinandersetzen und spielt den Ball dann zum Spieler A.
  • Hinweis

    Gute Ballkontrolle Passgenauigkeit schneller Richtungwechsel
  • Feldgröße

    40 x40m
  • Hütchenabstände

    ca. 3-4m (blaues Feld) alle anderen Hütchenabstände dem Alter entsprechend

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

30 min

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Paßübung mit Hütchentoren
Ball an- und mitnahme durch Hütchentore
Torabschluss - Offensive Standards - Eckbälle - Eckballvariante II

Ähnliche Übungen - Dauer:

30 min

Abschlussspiel + große Tore vom 16er bis 16er
Passübung Dreh und Klatsch
Passübung für Fortgeschrittene

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

1 gegen 1 aus dem Stand
Passspiel
HS Aufbauspiel gegen pressenden Gegner


Laden...