Passrundlauf über mehrere Stationen

  • Organisation

    5 Hütchen wie in der Zeichnung aufstellen (Abstände können auch kleiner gewählt werden) Wechsel der Positionen in Reihenfolge A,B,C,D,E,A
  • Durchführung

    Übung 1: A passt zu B, der klatschen lässt auf A A passt zu C, der klatschen lässt auf B B lässt auf D tropfen, der in den Lauf von E spielt. E dribbelt auf Position A Übung 2. A passt zu B, der klatschen lässt auf A A passt zu C, der klatschen lässt auf B B öffnet nun zu E (geht nun zu Pos. C und A übernimmt die Pos B) E lässt klatschen auf D, D spielt auf A1, der E in den Lauf spielt.
  • Hinweis

    Auftaktbewegung einfordern genaue Druckpässe Timing (Ü1 z.B. Spieler E / Ü2 Spieler A1 und E) Flüssiges Arbeiten: spielen und gehen (neue Position) max. 1-2 Kontakte
  • Hütchenabstände

    10-15 m Abstände für mehr Laufarbeit 5 - 8 m Abstände für mehr Technik (Kurzpass)

Technik:

Passspiel [Direktpassspiel, Kurze Pässe, Lange Pässe, Kombination]


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen


Altersstufe:

Beliebig


Dauer:

25 min


Spieleranzahl:

6 - 10 Spieler


Trainingsform:

Gruppentraining


Spielstärke:

Fortgeschritten

Autor: Peter Ehlers


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen

2-2, 3-3, 2-2
12.08.2015
Aufwärmen mit Ball im 16er Gitter

Ähnliche Übungen - Dauer:

25 min

Dribbelparcour V
Schnelligkeit - Torschuss - 1 gegen 1
6 plus 6 - gegen - 6 auf Ballhalten

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Peter Ehlers

Passen mit Abschluss auf Kleintore II
Passrundlauf (1) Spielaufbau Abw/MF
6:6 plus Zielspieler ohne Torhüter


Laden...