Spielform 8 gegen 8

  • Organisation

    Spielfeld von 50x30 m, 2 Zonen. Gespielt wird 8 gegen 8 mit 2 je Seitenspielern und je 1 Spieler in der nicht besetzten Zone(gemäss Abb.).
  • Durchführung

    Nach 5 Pässen (max. 6) muss das Team im Ballbesitz über den wartenden Spieler die Zone zu wechseln. Der Spieler, der den Pass zum Seitenspieler spielt, nimmt seinen Platz ein. Alle Spieler bewegen sich in die neue Zone, ausgenommen die Seitenspieler und je 1 Spieler pro Mannschaft. Die Übung geht nun in dieser Zone weiter. Bei Balleroberung geht die Übung mit dem neuen Team weiter. Einstieg evtl. ohne Zonen und ohne "wartende" Spieler.
  • Hinweis

    Zweck: Entwicklung von Ballbesitz, Stellungsspiel, Umschalten, Ballan- und -mitnahme, Pressing, ... COACHING: Kommunikation, schnelle und genaue Pässe, Stellungsspiel (wie und wo steht der Spieler), schnelles Umschalten
  • Feldgröße

    je nach Alter und können der Spieler

Technik:

Finten/Tricks, Ballkontrolle, Dribbling

Passspiel [Direktpassspiel, Doppelpass, Kurze Pässe]


Taktik:

Pressing

Abwehr-/Angriffsverhalten [Schnelles umschalten (Abwehr/Angriff), Schnelles umschalten (Angriff/Abwehr)]

Spielzüge [Hinterlaufen]


Trainingsaufbau:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt


Altersstufe:

U14 - U19


Dauer:

15 min


Trainingsform:

Mannschaftstraining


Spielstärke:

Fortgeschritten, Profi


Raumverhalten:

Begrenztes Spielfeld


Trainingsort:

Kunstrasen, Rasenplatz

Autor: Adriano Bottoni


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Einstimmen/Aufwärmen, Hauptteil/Schwerpunkt

Aktiv-Passiv-Lauf
Handball auf viele kleine Tore
Sprunglauf SG

Ähnliche Übungen - Dauer:

15 min

Training des schwachen Fußes | Technik
[SH] Übungsform: Pass-Kreisel I
Direktkombination

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Adriano Bottoni

3 gegen 1 mit Balljagd und Feldwechsel
4:4:4 Dynamisches 3 Zonen Ballhaltenspiel
Ballan- und mitnahme / Passen:


Laden...