Überspielen einer Zone mit Tiefpass und klatschen lassen

  • Organisation

    Je nach Teilnehmerzahl ein Spielfeld mit zwei Torhütern markieren und in 4 gleiche Zonen einteilen. Zwei Mannschaften auf das Spielfeld verteilen
  • Durchführung

    Um zum Torabschluss kommen zu dürfen, muss im Spielaufbau mindesten ein Mal eine Zone überspielt und der Ball direkt nach hinten geklatschtwerden. Beispiel:Der IV überspielt die Zone der beiden 6er und passt direkt auf den Zehner, dieser lässt auf den sich anbietenden 6er klatschen. Der 6er hat nun das Offensivspiel vor sich und versucht tief auf den Nachrückenden AV oder auf den Stürmer zu spielen, damit dieser zum Abschluss kommt.
  • Hinweis

    Auf gute Bewegung der 6er achten. Einer kommt Ballnah, der andere zeigt sich Ballentfernt in der Tiefe. Schnelles Reagieren der 6er, wenn der IV auf den Zehner spielt. Blitzschnell die Situation erkennen und zum Klatschen lassen anbieten. Dann das Spiel öffnen. Dies gilt für alle Positionen im Spielaufbau.
  • Feldgröße

    30m x 50

Trainingsaufbau:

Hauptteil/Schwerpunkt


Dauer:

40 min

Autor: Simon Görbing


Ähnliche Übungen - Trainingsteil:

Hauptteil/Schwerpunkt

Über Aussenspieler spielen
Freies Spiel in den Außenzonen
Eckballvariante Nummer 1

Ähnliche Übungen - Dauer:

40 min

Spielform- 2vs 2 nach Torschuss
Torschuß nach Kombination aus dem Halbfeld
Spielaufbau von 6er über Stürmer und Seitlich

Ähnliche Übungen - Ersteller:

Simon Görbing

Passgenauigkeit und schnelle Spielverlagerung
Aufwärmen 2.1
Spielform Louis van Gaal


Laden...