Wo finde ich das Aufgabenmodul?

    Das Aufgabenmodul findest du in der linken Navigation unter „Aufgaben“. Du siehst hier, wie viele Aufgaben du zu erledigen hast (bsp. Bild, Nummer 4 rot)

    Klicke auf „Aufgabe“ und du kommst direkt zur Aufgabenseite.

    Was finde ich im Aufgabenmodul?

    Im Aufgabenmodul findest du auf den ersten Blick eine Übersicht deiner selbst erstellen Aufgaben (Nummer 1 im Bild). Diese sind unterteilt in überfällige Aufgaben, die in der Vergangenheit liegen und späteren Aufgaben, die noch in den nächsten Tagen oder Wochen zu erledigen sind.

    Im oberen Reiter siehst du eine Auswahl aus:

    – Meine Aufgaben/Notizen

    – Delegierte Aufgaben

    – Meine erledigten Aufgaben

    – Alle erledigten

    (Nummer 2 im Bild, dazu hier mehr) (Link)

    Du kannst auf der ersten Seite auch eine neue Aufgabe erstellen unter „Trage hier die nächste Aufgabe ein“. (Nummer 3, dazu hier mehr) (Link)

    Neue Aufgabe erstellen im Aufgabenmodul.

    In jedem der oben erwähnten Reiter hast du die Möglichkeit, eine neue Aufgabe zu erstellen. Klicke dafür auf „Trage hier die nächste Aufgabe ein“ und schreibe, um welche Aufgabe es sich handelt, zum Beispiel „Fahrdienst“ oder „Kabine sauber machen“ (Bild Nummer 1 unten).

    Sobald du anfängst zu schreiben, öffnen sich neue Optionen, um deine Aufgabe detailliert zu gestalten. Du kannst einen oder mehrere Kontakte auswählen, an die du die Aufgabe delegierst. Diese Aufgabe erscheint bei den betreffenden Personen unter „delegierte Aufgaben“. Wenn du keinen Kontakt hinzufügst, wird die Aufgabe zu deinen eigenen Aufgaben hinzugefügt.

    Klicke auf „Datum offen“ um das Datum einzutragen, in dem deine Aufgabe beginnt. Du kannst auch die entsprechende Uhrzeit in der Zeile Rechts daneben eintragen.

    Durch klicken auf „Wiederholen“, öffnet sich für dich die Möglichkeit, eine Aufgabe regelmäßig für eine gewisse Zeitspanne einzuplanen (Bild Nummer 2 unten). Trage hier ein, ob du die Aufgabe wöchentlich, monatlich, oder jährlich wiederholen willst und an welchen Wochentagen. Du kannst auch einstellen, bis zu welchem Datum sich die Aufgabe wiederholen soll.

    Durch „Verantwortlicher kann Status ändern“ gibst du dem Kontakt, der für die Aufgabe verantwortlich ist, die Möglichkeit die Aufgabe auf „erledigt“ zu setzen, sobald er die Aufgabe erfüllt hat. Viele Trainer behalten sich vor, selbst zu entscheiden, wann eine Aufgabe erledigt ist, jedoch bietet dieses Option die Möglichkeit, dass ein Kontakt eine Aufgabe selbst auf erledigt stellen kann, um den auf diesem Weg zu zeigen, dass er seine Aufgabe erfüllt hat.

    Du kannst optional noch ein Kommentar für weitere Informationen einfügen und durch das Klicken auf „Neue Aufgabe“ das Erstellen abschließen (Bild Nummer 3 unten).

    Verschiedene Aufgabentypen/Reiter

    Wie oben schon erwähnt, kannst du durch die 4 Reiter auf deine verschiedenen Aufgabentypen.

    1. Meine Aufgaben/Notizen: Hier siehst du alle deine zu erledigenden Aufgaben in einer Liste. Diese können von dir selbst erstellt worden sein, oder von anderen Kontakten, die die entsprechende Aufgabe an dich delegiert haben. Hier siehst du das Datum und die Uhrzeit an dem sie zu erledigen sind. Drücke auf das Icon oben rechts, dann auf „Ersteller“ und du siehst, wer die Aufgabe erstellt hat (Bild 1 unten). In unserem Fall unten ist es der „easy2coach Support“

    2.Delegierte Aufgaben: Hier siehst du alle Aufgaben, die du an verschiedene Kontakte delegiert hast. Du siehst erst eine Liste aller Aufgaben, durch das Drücken auf das Icon oben rechts und dann auf „Delegiert an“ erscheinen auch die verantwortlichen Kontakte für das Erledigen der Aufgabe (Bild 2 unten)

    3. Meine erledigten Aufgaben: Hier siehst du eine Liste aller deiner erledigten Aufgaben. Du kannst auch hier durch das Klicken auf das Icon oben rechts und dann auf „Ersteller“ sehen, wer dir diese Aufgabe erteilt hat. Wenn du das Recht (Link Rechte) hast, die Aufgabe selbst du bearbeiten, dann kannst du durch das Entfernen des „Häkchens“ die Aufgabe auf „nicht erledigt“ setzen und diese landet wieder im Reiter „Meine Aufgaben/Notizen“ (Bild 3 unten).

    4. Alle erledigten: Hier siehst du alle erledigten Aufgaben, die du delegiert hast. Du kannst auch hier oben rechts durch Drücken auf das Icon und dann auf „Delegiert an“ sehen, wem du die Aufgabe delegiert hast. Du kannst die Aufgabe selbst wieder auf „nicht erledigt“ setzen. Je nachdem, ob du die Option „Verantwortlicher kann Status ändern“ aktiviert hast, kann der Kontakt, dem du die Aufgabe delegiert hast, die Aufgabe selbst auf „erledigt“ stellen. (Bild 4 unten)