Wo finde ich das Spiele – Modul?

    Das Spiele – Modul findest du in der linken Navigation unter „Spiele“.

    Was finde ich in der Spiele-Modul Übersicht?

    In der Übersicht des Spiele Modul findest du eine Liste aller deiner Spiele, nach Datum sortiert. Du kannst hier schon auswählen, welche Spiele du angezeigt bekommen willst aus Ligaspielen, Pokalspielen, Testspielen, oder alle Spiele zusammen (Nummer 1 Bild unten).

    In der Liste siehst du die einzelnen Spiele und die entsprechenden Daten wie Start- und Treffzeit, Ort, Gegner und Ergebnis. Außerdem kannst du hier schon ein Spiel löschen. (Spiel löschen Link).

    Klicke auf das Datum eines Spiels (Grün markiert im Bild) und es du gelangst in den Spieltag, wo du bereits eingegeben Daten zu deinem Spiel bearbeiten und neue Daten einfügen kannst. Genauer wird dir das hier (Link Daten eingeben/bearbeiten) erklärt.

    Spieltagskalender

    Wählst du im oberen Bereich den Reiter „Spieltagkalender“, so siehst du eine Jahres-Übersicht deiner Spiele (Nummer 1 im Bild). Du siehst, wie deine Spiele über das Jahr lang verteilt sind. In verschiedenen Farben wird dir angezeigt, um welche Art von Spiel es sich handelt.

    Gehe mit der Maus über eines der Spiele und du erhältst die Grundinformationen zu dem Spiel (Nummer 2 Bild unten)

    Saisonleistung

    Unter dem zweiten Reiter „Saisonleistung“ siehst du ein Diagramm mit der Aufteilung der Ergebnisse deiner Mannschaft in Prozentzahlen. In grün werden dir die Siege angezeigt, in rot die Niederlagen und in blau die Unentschieden.

    Gehe mit der Maus über eins der Farben und du siehst auch, wie viele Spiele genau du deine Mannschaft gewonnen, verloren, oder unentschieden gespielt hat (Bild unten).

    Spieltag löschen

    Neben jedem Spiel hast du die Möglichkeit auf das rote „Minus-Icon“ zu klicken und das Spiel zu löschen (Roter Pfeil im Bild).

    Beachte aber: Wenn du dies tust werden alle Begegnungen des Spieltags gelöscht!

    Überblick drucken/exportieren

    Den Überblick deiner Spiele kannst du natürlich drucken oder exportieren.

    Klicke ganz unten in der Seite auf „Drucken“ und es öffnet sich eine neue Seite. Hier siehst du noch einmal alle Daten, die gedruckt werden (Bild 1 unten). Klicke erneut auf „Drucken“ und du hast dein Dokument gedruckt.

    Klicke ganz unten in der Seite auf „Exportieren“ und du lädst eine Excel-Datei runter. Öffne diese und du siehst deine Daten in Excel-Format (Bild 2 unten).

    Neues Spiel anlegen

    Um ein neues Spiel anzulegen, klicke in der linken Navigation unter „Spiele“ auf „Neues Spiel“.

    Option 1- Neue Spiele anlegen

    Option 1 ist das manuelle anlegen der Spiele.

    Wähle aus, um welche Art von Spiel es sich handelt (Nummer 1 im Bild unten).

    Gib die Daten ein wie Nr. (Spieltag), Gegner, Datum, Anpfiff und Treffzeit. Außerdem musst du auswählen, ob es sich um ein Heim- oder Auswärtsspiel handelt.

    Einen Gegner kannst du im Gegner-Modul (Link Gegner-Modul) erstellen, oder durch das „+ Icon“ selbst eintragen (Nummer 2 im Bild unten).

    Durch das Klicken auf „+ Weitere Spiele“ (Nummer 3 im Bild unten) und die entsprechende Anzahl, kannst du weitere Spiele hinzufügen.

    Klicke auf „Speichern“ und deine Spiele werden gespeichert.

    Option 2- Neue Spiele per Import erstellen

    Option 2 ist das Erstellen Spiele per Import.

    Klicke auf im Portal in der linken Navigation auf „Neues Spiel“ (Bild1).


    Es öffnet sich ein neues Fenster. Klicke auf „Neue Spiele per Import erstellen“ (Bild 2)

    Wie diese Tabelle auszusehen hat, siehst du im dritten Bild unten. Bitte darauf achten, dass die Überschriften als solche gekennzeichnet sind.

    Lade diese Excel-Tabelle hoch, indem du „Datei auswählen“ klickst.

    Nun öffnet sich eine neue Seite mit einer Tabelle, welche die Überschriften deiner Excel-Tabelle enthält, wie im vierten Bild unten zu sehen ist.

    Verschiebe die einzelnen „Tabs“ in die entsprechende Spalte rechts, indem du sie mit der Maus rüber ziehst. (Bild 4 unten).

    Wähle noch aus, in welchem dein eigenes Team aus und die Daten deines Spiels. Klicke nun auf „Daten importieren“ und du hast deinen Spielplan erstellt.

    Benachrichtigungen/Verfügbarkeiten für das Spiel

    Wie bei jedem anderen Event, kannst du als selbst einstellen, für wen du Benachrichtigungen und Verfügbarkeiten erfassen möchtest (Bild unten).

    Wähle unter „Zeige Benachrichtigungen/Verfügbarkeiten an“ aus, wann du eine Erinnerung per Mail versenden möchtest (in unserem Fall unten 2 Stunden vor Turnierbeginn)

    Setze eine automatische Erinnerung für Team-Mitglieder und wähle aus, welche Rollen eine Erinnerung per Mail erhalten sollen.

    Du kannst dein Team auch informieren, wenn das Event aktualisiert wurde, auch hier musst du die entsprechenden Rollen auswählen, die eine Benachrichtigung erhalten.

    Darunter kannst du festlegen, für welche Rollen du eine Zu- oder Absage erfassen möchtest.

    Diese Rollen können unter der Frist, die du unter „Zu- und Absagefrist“ einstellst, selbst angeben, ob Sie für das Turnier verfügbar sind. In unserem Fall im unteren Bild ist die Frist 1 Tag vor Turnierstart.

    Du kannst unter „Verfügbarkeiten automatisch setzen“ alle Kontakte derselben Rolle direkt auf „bestätigt“, „abwesend“ oder „nicht sicher“ stellen. Diese Verfügbarkeiten können danach immer noch geändert werden.

    Wo erscheint meint angelegtes Spiel?

    Dein neu angelegtes Spiel erscheint im Kalender (Bild 1 unten), in der Startseite und auch in der linken Navigation unter „Spiele“ nach Art und Datum sortiert (Bild 2 unten).

    Klicke durch eins der oberen Optionen auf das Spiel und du kannst es sofort bearbeiten bzw. neue Daten eingeben.

    Neue Daten eingeben/bearbeiten

    Wenn du wie oben auf das Spiel gelangt bist, siehst du einen Überblick über die bereits eingegeben Informationen zu deinem Spiel (Bild).

    Spieldaten

    Im Reiter Spieldaten kannst du nun allgemeine Informationen zu deinem Spiel hinzufügen.

    Im dunkelblauen Hintergrund siehst du deinen Gegner und den Zeitpunkt des Spiels. Falls das Spiel schon stattgefunden hat, klicke auf das „Stift-Icon“ oben rechts und es öffnet sich ein neues Fenster (Bild)

    Ergebnis

    Hier kannst du nun das Halbzeit- und Endergebnis (1) eintragen, sowie die Tore deiner Mannschaft oder des Gegners erfassen (2).

    Klicke auf „+ Tor“ und es öffnen sich neue Zeilen, in denen du die Tore eintragen kannst.

    Wähle aus, ob du in deiner Torschützenliste nur „nominierte Spieler“ angezeigt bekommen willst, in dem du das Häkchen unter „Zeige nur nominierte Spieler“ (3) setzt.

    Gib die Minute ein, in dem das Tor erzielt wurde, den Spieler und die Torart (Kann man eigenständig bearbeiten in Modul „Torarten“) (Link). Setzt du ein Häkchen neben dem Tor, wird es als Eigentor gewertet (4).

    Klicke auf „Speichern“ und deine Daten werden übernommen. Du entscheidest, ob das Ergebnis anhand deiner eingegebenen Daten automatisch aktualisiert werden soll.

    Allgemeine Daten hinzufügen

    Unter dem blauen Feld findest du einige Informationen, die du beim Anlegen des Spiels angegeben hast (Bild 1).

    Unter „Meine Verfügbarkeiten“ (grün) kannst du angeben, ob du für dieses Spiel verfügbar sein wirst. Klicke auf „anwesend“, „abwesend“ oder „nicht sicher“. Du siehst auch die Frist, in denen die Kontakte die Verfügbarkeit angeben können.

    Klicke auf das „Stift Icon“ rechts und es öffnet sich ein neues Fenster (Bild 2).

    In diesen Felder kannst du nochmal einige Zusatzinformationen zu deinem Spiel preisgeben. In der linken Spalte kannst du zum Beispiel den Ort des Spiels und den Schiri eintragen.

    In der rechten Spalte kannst du festlegen, für wen verschiedene Infos wie zum Beispiel die Aufstellung, Taktiken oder Spielvorbereitungsdaten sichtbar werden. Diese Daten kannst du im Spiel über die verschiedenen Reiter hinzufügen.

    Falls das Spiel abgesagt wird, klicke unter „Abgesagt“ auf „Ja“ (1). Wenn du die Absage speicherst, werden keine Statistiken für dein Team für dieses Spiel übernommen.

    Du kannst als Trainer zu diesen Infos noch ein Kommentar einfügen, die für den „Super-Admin“, „Admin“, „Trainer“ und „Co-Trainer“ sichtbar sind.

    Weiter unten in der Seite kannst du, wie oben beschrieben, dein Ergebnis und Benachrichtigungen einstellen.

    Klicke auf „Speichern“ und deine neuen Daten werden gespeichert.

    Aufstellung

    Klicke auf den Reiter „Aufstellung“ um deine Aufstellung zu bearbeiten bzw. hinzuzufügen.

    Über dem „Spielfeld“ kannst du erstmal auswählen, wie viele Spieler auf dem Feld stehen (1)

    Wähle unter „Formation“ eine Standart-Aufstellungsvariante aus, oder unter „Vergangene Formationen“ Aufstellungen, die du in den anderen Spielen benutzt hast.

    Klicke auf „Freie Formation“ und du kannst deine Spieler beliebig per Maus bewegen und deine Wunsch-Aufstellung erstellen.

    Rechts neben dem „Spielfeld“ siehst du nun deine verfügbaren Spieler. Klicke auf „Weitere Spieler“ (2) und du kannst auch Spieler aus deinen anderen Mannschaften zu diesem Spiel hinzufügen.

    Durch Klicken auf „Zeige alle externen Spieler“ (3), werden dir auch deine Externen Spieler in der Liste angezeigt.

    Verschiebe nun mit der Maus alle Spieler, die das Spiel starten sollen, nach links in die Startaufstellungen (4).

    Verschiebe auch alle Einwechselspieler unter „Einwechselspieler“ (5).

    Die Starter und Einwechselspieler zählen als „nominiert“. Diese Nominierungen kannst du mit deiner Mannschaft teilen in dem du unten „Nominierungen veröffentlichen“ (6) auf „Ja“ klickst.

    Klicke auf “Speichern“ und du speicherst deine geänderten Daten.

    Weiter unten in der Seite findest du nun die Aufstellungs-Detaills.

    Aufstellung-Details

    Unter „Aufstellung-Details“ findest du nun eine Liste deiner Spieler.

    Basierend auf deiner erstellten Aufstellung oben, siehst du die Spieler sortiert nach „Starter“, „Einwechselspieler“ und „Nicht Nominiert“. Jede Kategorie hat seine eigene Farbe.

    Klicke auf einen Spieler und es öffnen sich verschiedene Eingabefelder.

    Gib erstmal ein, ob der Spieler eine Karte (1) bekommen hat und ob er eine Vorlage (2) gegeben hat. Tore kannst du wie oben erklärt und dem Ergebnis eingeben.

    Gib dem Spieler eine „Bewertung“ (3) für das Spiel und auch die Position, auf der er in diesem Spiel gespielt hat. Diese Daten sind ggf. wichtig für die Bestenliste (Link).

    Nun kannst du auch eine Ein- bzw. Auswechslung (4) angeben, indem du die Minute sowie den gewechselten Spieler auswählst.

    Gib deinem Spieler, wenn gewünscht, Extra Punkte für die Bestenliste (5) mit der entsprechenden Begründung.

    Du kannst sowohl vor dem Spiel als auch nach dem Spiel ein Kommentar (6) zum Spieler eingeben.

    Wenn du unter der Spieler-Liste auf „Fliegende Wechsel“ (7) umstellst, dann werden keine Wechsel mehr eingetragen und du kannst deinen Einwechselspieler einfach die Minuten eintragen, die er gespielt hat.
    ACHTUNG: Wenn du von „Ein- und Auswechslungen“ auf „Fliegende Wechsel“ steigst, gehen alle bereits eingetragenen Wechsel verloren.

    Klicke auf „Speichern“ und du speicherst deine eingegebenen Daten.